BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 15. Mai 2007, 21.20 Uhr
GLASKLAR
Tod auf der Autobahn
Wer stoppt die Geisterfahrer?

    München (ots) - Es war Freitag gegen 19.30 Uhr, als ein Autofahrer an der Anschlussstelle Wörth a. der Isar auf die falsche Fahrbahn der A 92 geriet. 23 km fuhr er in Richtung Deggendorf, dann kam es zum Crash. Der 84-Jährige fuhr frontal in das in Richtung München fahrende Auto einer Familie aus Niederbayern. Die schreckliche Bilanz: 4 Tote. Das Ende einer Geisterfahrt. Weder Polizei noch zahllose andere Autofahrer konnten das Unheil abwenden. Was sind die Ursachen, was führt dazu, dass Autofahrer auf die falsche Spur geraten? Ist es Unaufmerksamkeit, schlechte Sicht, verwirrende Beschilderung oder hat es etwas mit dem Alter zu tun?

    Reporter von Glasklar haben das Phänomen von Falschfahrten untersucht und sind der Frage nachgegangen, ob z. B. durch eine bessere Verkehrsführung solche Unfälle zu vermeiden wären.

Pressekontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: