BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio
Samstag, 18. Mai 2002
Das Notizbuch am Samstag / Bayerisches Fernsehen
Samstag, 18. Mai 2002
Zwischen Spessart und Karwendel
Sonntag, 19. Mai 2002
Schwaben & Altbayern

    München (ots) -

    Samstag, 18. Mai 2002, 11.00 Uhr

    Das Notizbuch am Samstag / Der Eberhartinger Kindergartenk(r)ampf

    Eine Provinzposse aus Oberbayern?

    Dies ist die Geschichte einer schönen Idee, die vielleicht nie Wirklichkeit werden wird -- zumindest nicht dauerhaft. Im kleinen Eberharting im Landkreis Mühldorf am Inn gibt es einen Kindergarten den sogenannten Erdkindergarten  der behinderte und nicht behinderte Kinder zusammen betreuen will. Eigentlich tut er das bereits. Doch offiziell fehlt ihm dazu die Anerkennung und damit das Fördergeld. Denn die Mehrkosten für die Betreuung müssten unter anderem die umliegenden Gemeinden zahlen. Und eine dieser Gemeinden wehrt sich standhaft dagegen.

    Es geht dabei um Geld  aber nicht nur. Da geht es um das eigenmächtige Vorpreschen des Kindergartens genauso wie um seine Kampagne, mit der er die Öffentlichkeit in die Geschichte eingebunden hat. Da spielen verletzte Eitelkeiten der Lokalpolitiker eine Rolle und alte Rechnungen, die eigentlich gar nicht mehr offen sind. "Der Eberhartinger Kindergartenk(r)ampf  eine Provinzposse aus Oberbayern?"  dieser Frage sind Kristina Dumas und Doris Plenk im Notizbuch am Samstag nachgegangen: Am 18. Mai um 11 Uhr im Bayern2Radio.

    Samstag, 18. Mai 2002, 18.05 Uhr

    Zwischen Spessart und Karwendel

    Moderation: Robert Fuchs

    Lebensweg unter Wasser Der Taucher und Filmer Ernst Strizinger

    Der Montgolfier Bayerns Ballonpionier und Pater Ulrich Schiegg

    Sonntag, 19. Mai 2002, 18.05 Uhr

    Schwaben & Altbayern

    Moderation: Christian Schneider

    Pläne und Proteste Bauprojekte im Tegernseer Tal

    In geheimer Mission für den Kaiser Ein bayerischer Offizier in     Afghanistan

ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: