BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen Programm-Meldung: Sonntag, 16. Dezember 2001, 21.30 Uhr
Reportage am Sonntag

München (ots) - Pauken für Reis und Rollstühle Reportage über die "Sternstunden"-Aktion in Südvietnam Film von Christian Herrmann Bich Lieu kann nicht alleine laufen. Bis vor einem Jahr musste sie ihr jüngerer Bruder jeden Tag vier Kilometer zur Schule tragen. Nguyen ist ebenfalls gehbehindert. Er zog mit seiner Familie vom Festland auf die Insel, um überhaupt eine Schule besuchen zu können. Und für Camtu war der tägliche Schulweg fast eine halbe Weltreise. Jetzt allerdings wohnt sie während der Woche im neuen Internat und kann so das Gymnasium besuchen. Alle drei Kinder leben auf Phu Quoc, einer Insel vor der Küste von Südvietnam. Alle drei werden von der deutschen Organisation "Children for a better World" unterstützt. Behinderte erhalten Rollstühle und ihre Familien werden mit Reisrationen unterstützt. Die einzige Bedingung: Die Eltern müssen ihre Kinder zur Schule schicken. "Sternsrunden" will nun das Internat erweitern. Die Reportage beschreibt das Leben der Kinder auf Phu Quoc, die Arbeit der Hilfsorganisation "Children für a better World" und wie den Kindern mit den Spendengeldern von "Sternstunden ? Wir helfen Kindern", der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, geholfen werden soll. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Anna Martin Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: