BR Bayerischer Rundfunk

Die Weihnachtskonzerte der BR-TATORT-Kriminaler

    München (ots) -
    
    Längst haben die BENEFIZKONZERTE der BR-TATORT-Kriminaler Miro
Nemec, Udo Wachtveitl und Michael Fitz zur Weihnachtszeit Kultstatus
erreicht.
    
    So geben Miro Nemec, Udo Wachtveitl und Michael Fitz am
    Freitag, den 21. Dezember 2001, um 20.30 Uhr, in der Georg
Elser-Halle in München, ihr 4. gemeinsames BENEFIZKONZERT zugunsten
des Fördervereins "Hand in Hand e.V.".
    
    "Hand in Hand e.V." unterhält durch die Initiative von Miro Nemec
ein Kinderdorf mit vier Häusern für 36 Kriegswaisen in Oprtalj auf
der kroatischen Halbinsel Istrien.
    
    Karten für das 4. BENEFIZKONZERT von Miro Nemec (mit Miros
rockender Miro Nemec Band), Udo Wachtveitl & Michael Fitz (mit Band)
gibt es zum Preis von DM 35.- zzgl. Gebühren (Abendkasse: DM 45.-) an
allen CTS-Vorverkaufsstellen (Tel. 0180/55700) sowie unter der Info-
& Tickethotline des Kunstparks Ost: Tel. 089/49002928 (zum 4.
BENEFIZKONZERT der BR-TATORT-Kriminaler am 21. Dezember und zu "Hand
in Hand" erscheint demnächst ein Infoheft).
    
    Miro Nemec gibt zudem mit seiner früheren Rockband Asphyxia sowie
dem Starsaxophonisten Klaus Kreuzeder zwei weitere Konzerte:
    
    * Am Sonntag, 2. Dezember 2001, 19.00 Uhr in München, im Gasteig,
Carl Orff Saal, innerhalb von "einzigart - das besondere Festival",
zusammen mit dem Starsaxophonisten Klaus Kreuzeder, dem Münchner
Crüppel Cabarett und dem Kabarettisten Christian Ude (... sonst
Münchner Oberbürgermeister). Karten zum Preis von DM 25.- bei München
Ticket, Tel. 089/54818181.
    
    * Am Samstag, 22. Dezember 2001, 19.30 Uhr im Theater Augsburg,
Großes Haus, BENEFIZKONZERT zugunsten von "Hand in Hand e.V.". Karten
zu DM 35.- im Vorverkauf beim Besucherservice,
Kennedyplatz/Kassenhalle, 86152 Augsburg, Mo.-Fr. von 10 bis 18.30
Uhr, Sa. von 10 bis 16 Uhr, Telefon 0821/324-4900, Fax 0821/324-4517,
Internet www.theater.augsburg.de und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn an der Abendkasse.
    
    Unter www.br-online.de/pressestelle gibt es in der Sparte
"Spezial" ausführliche Infos zu den aktuellen BR-TATORT-Folgen "Im
freien Fall" (am Sonntag, 4. November 2001, 20.15 Uhr im Ersten) und
"Und dahinter liegt New York" (am Sonntag, 23. Dezember 2001, 20.15
Uhr im Ersten). "Im freien Fall" ist der 55. TATORT des Bayerischen
Rundfunks. "Und dahinter liegt New York" ist der 30. gemeinsame
TATORT mit Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl und Michael Fitz, die seit
Januar 1991 als Ivo Batic, Franz Leitmayr und Carlo Menzinger
BR-Krimifälle lösen.
    
    
ots Originaltext: BR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Josy Henkel
Telefon 089/5900-2108
Fax 089/5900-3472,
Email josy.henkel@brnet.de

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: