BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen: quer ...durch die Woche mit Christoph Süß / Donnerstag, 11. Oktober 2001, 20.15 Uhr

    München (ots) -
    
    Islamisch oder islamistisch - wie radikal sind bayerische
    Moslem-Vereine?
    
    Jeden Freitag treffen sich die Moslems zum Gebet - auch in der
Moschee der islamischen Gemeinschaft in München-Freimann. Doch
scheinbar ist dieser Verein nicht nur mit Beten beschäftigt: laut
bayerischem Verfassungsschutz steht der Verein unter Verdacht, eine
extremistisch-fundamentalistische Organisation zu sein. Der
Generalsekretär der Moslemgemeinde Ahmed Al-Khalifa soll bei
Veranstaltungen zum heiligen Krieg aufgerufen haben. Außerdem wolle
er in Deutschland einen Islamstaat errichten und Frauen aus dem
öffentlichen Leben zu verbannen. Al-Khalifa und die Muslime wehren
sich gegen die Vorwürfe. quer forscht nach, ob das Misstrauen
tatsächlich begründet ist.
    
    Angst vor neuen Anschlägen
    
    Vieles deutet darauf hin, dass die Milzbrand-Erkrankungen in
Florida die Folgen eines terroristischen Anschlags sind. Die Angst
vor biologischen oder chemischen Waffen wird immer größer. Planen
Terroristen auch Anschläge bei uns in Deutschland? quer hat gefragt,
wie die Bayern mit der Angst vor einem neuerlichen Anschlag umgehen.
    
    Bomben und Bonbons? Neue Flüchtlingswelle in Afghanistan
    
    Trotz Abwurf von Hilfspaketen - die Militär-Gegenschläge der
Amerikaner und Briten haben die größte Flüchtlingswelle der
afghanischen Geschichte ausgelöst - fast die Hälfte der Bevölkerung
versucht verzweifelt, sich in Sicherheit zu bringen. Laut UNHCR und
privaten Hilfsorganisationen droht in Afghanistan mit dem
bevorstehenden Winter eine humanitäre Katastrophe.
    
    Gift in Schulen - immer mehr Gebäude PCB-verseucht
    
    Mittlerweile sind 2/3 aller bayerischen Schulen auf den giftigen
Stoff PCB untersucht worden und in 15 Schulen wurden Räume
geschlossen, weil sie mit PCB verseucht sind. In Nürnberg und
Wunsiedel wurden Schulen wegen zu hoher PCB-Belastung sogar ganz
geschlossen - am letzten Donnerstag auch die Gesamtschule in Hollfeld
im Landkreis Bayreuth. Für die Schulkinder müssen Ausweichquartiere
gefunden werden. Die Eltern haben aber auch Angst, dass ihre Kinder
durch jahrelange niedrigschwellige PCB-Dauerbelastung krank werden
können.    
    
    Gäste im quer-Studio: Alois Glück, CSU-Fraktionschef, Reinhard
Erös, Arzt und Afghanistan-Experte.
    
    quer ...durch die Woche mit Christoph Süß; immer donnerstags,
20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen;  Wiederholungen: Freitag, 11.15
Uhr, im Bayerischen Fernsehen, Samstag, 12.00 Uhr, in 3sat
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: