BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
quer ... durch die Woche mit Christoph Süß / Donnerstag, 4. Oktober 2001, 20.15 Uhr

    Mnchen (ots) - Sympathie für Terroristen: Rechtsradikale bejubeln
Attentate Mit unverhohlener Freude haben Rechtsradikale in
Deutschland auf die verheerenden Attentate in New York und Washington
reagiert. Auf diversen Internetseiten - die inzwischen schon vom
Verfassungsschutz gesperrt wurden - bejubeln Anhänger rechtsradikaler
Ideen den Schaden, den der "amerikanische Imperialismus" erlitten
hat. Woher kommt die dumpfe Sympathie für die Attentäter?
    
      Streit ums Stadion:  Der Kaiser droht Zwei Wochen vor den
Bürgerentscheid spitzt sich der Streit um ein neues Fußball-Stadion
in München zu: Nachdem Umfragen ergeben haben, dass die Mehrheit der
Münchner gegen den Stadion-Neubau ist, befürchten Vereine und
Politiker eine Blamage und Wettbewerbsnachteile für München und die
Region. Franz Beckenbauer, Präsident des FC Bayern droht jetzt sogar
damit, im Falle einer Ablehnung das Wort "München" aus den
Vereinsnamen zu streichen und das Stadion außerhalb der
Landeshauptstadt zu bauen. Live zu Gast bei quer:  Franz Beckenbauer
    
      Füssen in Not:  Erpressung mit Porno-Internetseite Ein besonders
pikanter Fall von Domain-Erpressung beschäftigt zur Zeit die Stadt
Füssen. Touristen, die zur Zeit die Internet-Adresse www.fuessen.com
anwählen, stoßen nicht auf Tipps vom Fremdenverkehrsamt, sondern auf
mehrere Porno-Seiten. 6000 Dollar verlangt ein koreanischer
Geschäftsmann von der Stadt, damit dieser die Domain fuessen.com
wieder freigibt. Die Stadt hatte sich nämlich nur die deutsche
Adresse fuessen.de sichern lassen.
    
    quer ...durch die Woche mit Christoph Süß immer donnerstags, 20.15
Uhr, im Bayerischen Fernsehen Wiederholung: freitags, 11.15 Uhr, im
Bayerischen Fernsehen, samstags, 12.15 Uhr, auf 3sat
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: