BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Samstag, 29. September 2001, 13.00 bis 16.15 Uhr
Wir in Bayern
Der FamilienNachmittag

München (ots) - Wir in Bayern. Der FamilienNachmittag präsentiert den deutschen Spielfilm "Das Donkosakenlied" aus dem Jahr 1956, ein Melodram um einen todkranken Jungen. Der neunjährige Peter liebt die Gesänge des Donkosakenchors. Weil er seit seiner Geburt an einem Herzfehler leidet, verbietet der Arzt jede Aufregung und damit auch die Konzerte der Donkosaken. Als eines Tages der Donkosakenchor in der Nähe gastiert, reißt Peter von zu Hause aus und besucht das Konzert. Doch die Freude ist zu groß für das geschwächte Kind. Kurz darauf versagt Peters schwaches Herz. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit dem Klassiker "Gernstl unterwegs". Auf der zweiten Etappe entlang der bayerischen Grenze., die in Nußdorf am Inn startet, treffen Franz X. Gernstl und sein Team auf ihrer Reise, abseits der großen Verkehrswege, wieder Originale, Weltverbesserer und Philosophen. Nächste Sendung: Wir in Bayern. Der FamilienNachmittag Fischzeit in der Oberpfalz Samstag, 6. Oktober 2001, 13.00 bis 16.00 Uhr, Bayerisches Fernsehen ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel.: 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: