BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 16. August 2001, 19.00 Uhr / Bergauf, bergab

München (ots) - Karnische Alpen im Doppelpack Bergmarathon und ein luftiger Klettersteig Der Plöckenpass in den Karnischen Alpen hat eine lange und wechselvolle Geschichte: schon die Römer nutzten den Übergang, und im Ersten Weltkrieg tobten die Kämpfe hier besonders erbittert. Inzwischen herrscht Frieden am Plöckenpass, selbst die Grenzkontrollen gehören längst der Vergangenheit an. Heute bildet die Bergregion um den Ort Kötschach-Mauthen und den Plöckenpass einmal im Jahr eine ungewöhnliche Sportarena: dann stellen die Teilnehmer des Mountain Treck Carnico als Mountainbiker, Bergläufer, Kletterer und "Canyonisten" ihre Ausdauer und Leidensfähigkeit unter Beweis stellen. Das Bergauf-Bergab-Team hat mit Neugier und Mitgefühl die Leiden der Wettkämpfer beobachtet, daneben aber ohne jeden Leistungsdruck einen schönen Klettersteig genossen. Außerdem unterhält sich Moderator Michael Pause mit den "Huber-Buam" über ihre jüngsten alpinen Glanzleistungen: nach dem Scheitern 1999 glückte Thomas Huber im Juli die zweite Besteigung des 7285 Meter hohe Ogre im Karakorum, und gleichzeitig gelang Alexander eine freie Begehung seiner Route "Bellavista", die im elften Schwierigkeitsgrad das 60-Meter-Dach in der Nordwand der Westlichen Zinne überwindet. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: