BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio
Samstag, 17. März 2001, 11.00 Uhr
Das Notizbuch am Samstag
Die Frauen mit den goldenen Händen - Aufstieg und Niedergang des VEB Plauener Spitze

München (ots) - Plauener Spitzen waren zur Jahrhundertwende ein echter Export-Schlager. Feine Spitzendessous aus Plauen gewannen auf der Pariser Weltausstellung von 1900 den Grand Prix. Die Spitzenbarone bauten in der "Stadt mit den meisten Millionären in Deutschland" Gründerstilvillen und mehrgeschossige Klinkerindustriebauten. Zu DDR-Zeiten wurden die Stickereibetriebe zu einem Volkseigenen Betrieb mit 10.000 Angestellten zusammengefasst: dem "VEB Plauener Spitze". Gabriele Knetsch fragt nach, was aus den edlen Plauener Spitzen nach der Wende geworden ist. Sie besucht einen Lohnsticker auf dem Land, der mit Maschinen von 1922 arbeitet, eine ehemalige VEB-Gardinen-Firma und einen Unternehmer, der mit früheren VEB-Stickern den Neueinstieg gewagt hat. Die Nahaufnahme einer Region, die zwischen der Nostalgie nach alten Zeiten, dem Druck der Arbeitslosigkeit und optimistischer Aufbruchsstimmung schwankt. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: