BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 13. Februar 2001, 22.35 Uhr
Kompass

München (ots) - Auslandsreportage Traumziel und Albtraum Vom Leben in Gaza Alltagsleben in Gaza Es sind Optimisten, die davon träumen, daß einmal in ihrem Hafen die Kreuzfahrtschiffe anlegen, die Urlauberscharen Gaza als touristische Attraktion entdecken. Doch das wird ein Traum bleiben, noch gibt es keinen Hafen, und die einzige Nachtbar mit Alkoholausschrank wurde niedergebrannt. Gaza, das ist Arafats Traum vom eigenen Staat und der politischen Unabhängigkeit. Für die einfachen Palästinenser ist Gaza ein Albtraum, wie ein großes Gefängnis. Im Süden die Grenze nach Ägypten, im Westen das Mittelmeer und nach Norden und Osten - nach Israel - eine unüberwindbare Grenze mit Stacheldraht. ARD Korrespondent Peter Dudzik begleitet frühmorgens palästinensische Tagelöhner über die Grenze nach Israel. Er zeigt nicht nur die Brennpunkte der Auseinandersetzungen, den Krieg der Steine, der seit dem Ausbruch der Al Aksa Intifada Ende September letzten Jahres in Gaza tobt, er besuchte einen Wunderheiler, der mit dem Koran heilt. Er zeigt das harte Leben in einem Flüchtlingslager und die beispiellose Hilfe israelischer Ärzte, die ein herzkrankes palästinensisches Kind kostenlos in Israel operieren. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: