BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
quer...durch die Woche mit Christoph Süß
Donnerstag, 8. Februar 2001, 20.15 Uhr

München (ots) - Esoterik-Tage: Im Griff der Wankmiller-Sekte? Die Esoterik-Tage "Leben und Heilen" sind seit Jahren Publikumsmagnet in verschiedenen bayerischen Städten. Doch im Vorfeld der Veranstaltung in der Münchner Olympiahalle am vergangenen Wochenende tauchten massive Zweifel auf, ob hinter den Organisatoren nicht die berüchtigte Füssener Wankmiller-Sekte steckt, die die Esoterikmessen benutzt, um Geld zu scheffeln und neue Mitglieder zu ködern. Eine Aussteigerin berichtet in quer. Rinder-Massenschlachtung: "Schande für die Kulturnation"? Die von der Bundesregierung beschlossene Massenschlachtung von 400.000 Rindern zur Marktbereinigung sorgt für großen Streit unter Politikern, Bauern und Tierschützern. Der Tierschutzbund hält das Vorhaben für ethisch nicht vertretbar und will dagegen klagen. Bayerns neuer Verbraucherschutzminister Sinner sieht gar "eine Schande für eine Kulturnation". Viele Bauern dagegen befürworten die Massenschlachtung, denn durch den Zusammenbruch des Rindfleischmarktes sind die Viehställe übervoll. quer hat verzweifelte Bauern auf den Schwandorfer Viehmarkt begleitet. Im quer-Studio: Schauspielerin und Tierschützerin Uschi Glas und die Bäuerin Martina Meyer Hässliche "Aphrodite": Brunnenfigur erregt Augsburger Eigentlich sollte die "Aphrodite" den mittelalterlichen Prachtbrunnen mitten in der Augsburger Innenstadt verschönern. Doch die Statue von Deutschlands bestbezahltem Künstler Markus Lüpertz - für eine Million Mark von einer Verlegerin gestiftet - erregt die Bürger. Spötter haben die Figur wegen ihrer vermeintlichen Hässlichkeit gar in "Glöckner von Nôtre Dame" umgetauft. Dick und Doof? Streit um Nürnberger Prinzenpaar Fasching - wer denkt, die närrische Zeit sei nur lustig, der hat sich getäuscht. Das frisch gewählte Nürnberger Prinzenpaar hat zur Zeit nichts zu lachen: Sie ist den einen nicht hübsch genug, er erscheint den anderen als sprachlich zu ungeschliffen. Die Faschingsgesellschaft ist gespalten: Kann dieses Paar die Nürnberger Narren angemessen repräsentieren? quer hat das frischgebackene Prinzenpaar unter die Lupe genommen. quer ...durch die Woche mit Christoph Süß immer donnerstags, 20.15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen Wiederholungen: Freitag, 11.15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen, Samstag, 12.00 Uhr, in 3sat ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: