BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Freitag, 2. Februar 2001, 17.00 Uhr
Weiß-Blaues Glück

München (ots) - Die offizielle Hauptziehung der Lotterie "Millionär" mit Uschi Dämmrich von Luttitz und ihren Glücks-Gästen! Am 02.02.2001 um 17.00 Uhr ist es soweit: Fortuna schüttet wieder einmal ihr pralles Füllhorn über den Bayern aus. Das Bayerische Fernsehen überträgt live die Hauptziehung der Losbrief-Lotterie "Millionär Los", der Staatlichen Bayerischen Lotterieverwaltung. Satte Gewinne locken: Drei BMW 318 Ci Coupé, zweimal 100.000,- DM und der Hauptgewinn: 1 Million DM!!! Da heißt es Daumendrücken, und dazu hat sich unsere Glücksmoderatorin Uschi Dämmich von Luttitz viele Gäste eingeladen: Glückspaten, musikalische Glücksbringer, Glückwünscher, Glückssteinkenner, Glückspielexperten und viele mehr. Musikalische Gäste sind Schlagerstar Sebastian Siegel & Band mit seinem eigens für "Weiß-Blaues Glück" komponierten Glückslied und den Titeln "Kribbeln" und "Wenn die Bouzuki spielt" sowie "Goldkehlchen" Brigitte Träger mit "Walzer des Glücks" und ihrem Hit "Halt mich fest!" Schauspielerin Viktoria Brains plaudert mit Uschi Dämmrieb von Luttitz über Glück allgemein und über ihr ganz persönliches Glück mit ihrer Familie, ihrem Beruf etc. Von unserem Glückssteinexperten Franz X. J. Huber können wir alles über "Bergkristall & Co." lernen und so dem Glück vielleicht ein wenig auf die Sprünge helfen. Kurz vor Beginn des Balls der Damischen Ritter gibt uns "Glücksritter" Herzog Kasimir alias Walter Lindermeier die Ehre, bereits in voller Rüstung, um als Glückspate seines Amtes zu walten und um dann mit viel Glück rechtzeitig zum Ball zu kommen. Damit die Ziehung auch ordnungsgemäß durchgeführt werden kann, erwarten wir den Chef der Staatlichen Lotterieverwaltung, Erwin Horak und die offiziellen Ziehungsbeamten. Und natürlich erfahren Sie bei uns , wie Sie an Ihrem Supergewinn kommen!!!! Im Videotext und live im bayerischen Fernsehen. Viel Glück! ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: