BR Bayerischer Rundfunk

"Die Drei Tenöre vom TATORT"
BR-Kommissare rockten sechs Stunden in der ausverkauften Georg Elser-Halle

München (ots) - Volle Halle, donnernder Applaus und volle Kasse - ca. 10.000 Mark waren das schönste Weihnachtsgeschenk für Miro Nemec, Udo Wachtveitl, Michael Fitz und ihre prominenten Musiker und Auftrittsgäste beim 3. gemeinsamen Rock-Konzert zugunsten von "Hand in Hand e.V.", den Förderverein für Waisenkinder aus Bosnien und aus Miros Heimat, Kroatien (Spenkonto: 44905701, BLZ 700 202 70, Bay. Vereinsbank, Kennwort: Hand in Hand Patenschaft). 30 Musiker und rund 800 Zuschauer im teilweise dicht gedrängten Zuschauerraum harrten bis 2 Uhr früh in der Georg Elser-Halle aus, die Wolfgang Nöth und Michael Wüst für das Benefizkonzert zu besten Konditionen zur Verfügung gestellt hatten. Unter den Musikern - neben den 3 Kommissaren - Conny Hermann (Redaktionsleiterin von "Mona Lisa"/ZDF), die Miro Nemec Band, bestehend aus Weebush und Second Hand Group aus Hof, sowie Miros Rockband aus Freilassing, Asphyia, die Michael Fitz Band mit Gitarrist Ossi Schaller, Mick Bremen (Bass), Thomas Simmerl(Drums) und (neu am Keyboard) Oliver Hahn, Udo Wachtveitl mit Andreas Koll, Willi Jacob und Erwin Rehling sowie Starsaxofonist Klaus Kreuzeder und "Hand in Hand"-PR-Dame und Musikmanagerin Gaby-C. Schrodek mit den "SchinderHannes"-Musikern Jochen Goricnik und Marco Köstler - standen auf der Bühne und spielten Rockklassiker von "Yellow Submarine" über "Wild Thing" bis "Knockin' on Heaven's Door". An der Kasse saßen Regisseur Martin Politowsky und Schauspielerin Johanna Bittenbinder, begleitet von Ehemann Heinz-Josef "Charly" Braun (Ex-"Haindling"-Gitarrist und Kabarettist: "3000 Heinz"). Fürs Catering sorgte Rita Erdmann. Unter den Gästen, die auch brav für "Hand in Hand" spendeten, wurden gesichtet: Schauspielerin Margret Völker (drehte mit Michael Fitz "Aus heiterem Himmel", für den BR "Models" und steht derzeit bei Vivian Naefe für "Bobby" mit Veronica Ferres vor der Kamera), Schauspieler Sepp Schauer (im BR-TATORT "Der Teufel" der Titelheld), Schauspieler Seyfi Oelmez (im BR-TATORT "Einmal täglich" und im BR-POLIZEIRUF 110: "Verzeih mir" der Bösewicht), Rennie Hatzke (Schlagzeuger der "Münchner Freiheit"), "SchinderHannes"-Boss Hannes Ringlstetter, Peter Enderlein (Schlagzeuger von "Haindling"), Filmproduzentin Gloria Burkert mit Kameramann Jo Heim (drehen für den BR gerade den TATORT "Und dahinter liegt New York", Buch Friedrich Ani, Regie: Friedemann Fromm) sowie BR-Fernsehspiel-Redakteurin Silvia Koller, die im Januar mit Miro Nemec, Udo Wachtveitl und Michael Fitz "10 Jahre gemeinsamer BR-TATORT"feiert. Der Fanclub von Michael Fitz aus Rosenheim hat im Vorfeld für "Hand in Hand" einen Weihnachtsbazar veranstaltet und durch den Verkauf selbst hergestellter Plätzchen, Patchworkdecken u. a. 1960 Mark beim Konzert gespendet. Fotos haben: Sigi Jantz, Tel. 0173/3506983, Marco Pichler, Tel. 089/2609105 ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: