BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Mittwoch, 29. November 2000, 20.15 Uhr
BürgerAktiv extra
BSE: Bürger fragen - Experten antworten

München (ots) - Seit Freitag ist BSE auch ein deutsches Problem. Die Bundesanstalt für Virusforschung und das Bundeslandwirtschaftsministerium bestätigen: In Schleswig-Holstein gibt es einen BSE-Fall. Ein Signal für Deutschland! Die Bürger sind verunsichert. Erste Maßnahmen zu Begrenzung der Krankheit werden ergriffen: Der betroffene Zuchtbetrieb und der Schlachthof wurden gesperrt. Ein generelles Verbot für die Verfütterung von Tiermehl steht kurz bevor. Doch wie kann man sich als Verbraucher schützen? Die Menschen wollen nun Antworten von der Politik. Wie gesund ist unser Fleisch? Was kommt auf uns Verbraucher zu? Auf was müssen wir achten? Der Bayerische Rundfunk sendet live ein BürgerAktiv Extra, um den Verbrauchern Antworten zu geben. Per Zuschauertelefon und Zuschauerfax können sich die Bürger an die Studiogäste wenden. Die eingeladenen Experten sind Elisabeth Schindelmeier vom Hauswirtschafts- und Verbraucherzentrum Erlangen, Prof. Bernhard Flickenstein von der Universität Erlangen, Prof. Weber vom Landesuntersuchungsamt für das Gesundheitswesen und ein Vertreter des Mittelfränkischen Bauernverbandes. Außerdem kommen in einer Schaltkonferenz ein Sprecher des Münchner Fleischhandwerks und ein Amtsveterinär zu Wort. Fraua Ferlemann moderiert. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: