BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Freitag, 1. Dezember 2000, 22.30 Uhr
Menschen in Bayern im Resi-Park bei Rohrer & Othmer

München (ots) - Der bayerische Monatsrückblick aus Nürnberg Moderation: Susanne Rohrer und Markus Othmer mit Pumuckls Mutter Ellis Kaut, Franz Beckenbauers "rechter Hand" Fedor Radmann, den Überlebenden des Gletscherbahnunglücks am Kitzsteinhorn Roland Mayerhofer und Manfred Hiltel, den Stars der Oberammergauer Passionsspiele Christian Stückl, Andrea Hecht und Anton Burkhart, Jahrhundert-Playmate Gitta Ilona Sack, dem fränkischen Kabarettisten Egon Helmhagen und dem "Heiratsantrag 2000" von Josef Sonner an Sandra Hebig, am 1. Dezember 2000 um 22.30 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Ellis Kaut - Pumuckls Mutter feiert 80. Geburtstag Ihr halbes Leben hat der rotzfreche Klabautermann bestimmt. Sie erfand Pumuckl zunächst für eine Hörspielreihe des Bayerischen Rundfunks, später folgten Bücher, dann der Kinofilm und die beliebte BR-Serie mit Gustl Bayerhammer. Heuer gibt es Pumuckl als Musical und im nächsten Jahr ist er wieder im Kino zu sehen. Am 17. November feierte seine Mutter ihren 80. Geburtstag mit 100 Gästen im Deutschen Theater und schenkte sich einen Computer, um fleißig weiterzuarbeiten - als Fotografin! Denn Pumuckl wird sowieso unendlich leben. Fedor Radmann - der Organisator der WM 2006 Zwei Jahre lang ist er immer an Franz Beckenbauers Seite rund um die Welt geflogen, um die Fußball-WM 2006 nach Deutschland zu holen - mit Erfolg! Der "Schaftenmann" und WM-Organisator wird berichten, wie er die nun anstehende Arbeit bewältigen wird ... Roland Mayerhofer und Manfred Hiltel - zwei Überlebende des Gletscherbahn-Unglücks von Kaprun Gemeinsam mit ihrem Skiclub Unterweisenbach aus Vilseck waren Roland Mayerhofer und der Skilehrer Manfred Hiltel in Kaprun. Am 11. November bestiegen sie die Unglücksbahn und konnten sich mit zehn anderen aus dem brennenden Zug retten. Christian Stückl (Regie), Andrea Hecht (Maria) und Anton Burkhart (Jesus) - Die Stars der Oberammergauer Passionsspiele Mit insgesamt 110 Vorstellungen übertrafen die Oberammergauer Passionsspiele mit 520 000 Besuchern alle Erwartungen. Regisseur Christian Stückl wagte zum Millennium eine Neubearbeitung der Passion. Zusammen mit seinen Hauptdarstellern Anton Burkhart (Jesus) und Andrea Hecht (Maria) erzählt er von harter Probenarbeit, hohen Erwartungen, Lampenfieber, Pannen, Überraschungen und ihrem glänzenden Erfolg, die Passionsspiele ins neue Jahrtausend geführt zu haben. Gitta Ilona Sack - Playmate des Jahrhunderts Die Münchnerin hat es geschafft: Im Jahr 1989 wurde sie zur "Playmate des Jahres" gewählt, und in diesem Jahr kürten sie die Leser zur "Playmate des Jahrhunderts". Egon Helmhagen - der fränkische Humorist Es bleibt kein Auge trocken, wenn der Franke aufs Jahr 2000 zurückblickt und mit den Bayern abrechnet ... Sandra Hebig und Josef Sonner - Heiratsantrag 2000 Nur vom Flugzeug aus waren die riesigen Buchstaben auf dem Feld zu lesen: "Sandra, wuist mi heiran? Dei Josef", stand dort in Gras-Lettern, ausgesät vom 24jährigen Landwirtssohn Josef Sonner aus Ingolstadt. Die ahnungslose Sandra konnte nur noch überwältigt nicken, als sie neben ihrem Liebsten im Flugzeug sitzend den Antrag las - davon hätte sie nicht zu träumen gewagt. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: