BR Bayerischer Rundfunk

Programm-Meldung: Bayerisches Fernsehen/ Sendetitel: Wir in Bayern. Der FamilienNachmittag "Bayerische Sagen und Legenden"/ Sendetermin: Samstag, 4. November 2000, 14.00 bis 16.00 Uhr,

    München (ots) - Die "Steinerne Agnes", das "Schwarze Ross am Falkensee" oder das "Feurige Gespenst von Pasing" - namhafte Beispiele aus dem Reichtum der bayerischen Mythen, Sagen und Legenden. In diese geheimnisvolle Welt taucht Wir in Bayern. Der FamilienNachmittag ein und ist zu Besuch auf der 700 Jahre alten Burg "Wolfsegg" in der Oberpfalz. Hier vor Ort erfährt - als Vertretung für Petra Schürmann - Moderatorin Eva Mayer von einem Sagensammler Merkwürdiges über die "Weiße Frau", die auf Burg "Wolfsegg" ihr Unwesen treiben soll. Der Schauspieler Wolfi Fischer - bekannt als "Münchner in New York" oder als Wachtmeister Kogel aus der Serie "Café Meineid" - klärt über die verwandtschaftlichen Beziehungen von bayerischen und texanischen Wolpertingern auf. Außerdem lässt sich Wir in Bayern von einem Troll das "Mythen-ABC" erklären und stellt das "Legenden-Museum" vor. In der bunten Fernseh-Familienillustrierten wird diesmal wieder der Bayerische Kalender aufgeschlagen, in dem von St. Leonhard erzählt wird, dem Schutzheiligen der Bauern und Pferde. Auf seiner Tour entlang der Bundesstraße 2 macht Franz Xaver Gernstl Station im Heimatmuseum Starnberg, und im Familienalbum wird die Geschichte des SOS-Kinderdorfes fortgesetzt. Gegen 15.30 Uhr besuchen Reporter des World Courier auf ihrer großen Stafette rund um die Welt Familien in Namibia an der Westküste Afrikas.

Samstag, 11. November 2000, 14.00 -16.00 Uhr, Bayerisches Fernsehen: Wir in Bayern. Der FamilienNachmittag "Guat Essen und Trinken - Spezial"

ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: