BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Sonntag, 27. August 2000, 11.00 Uhr
Das politische Buch

    München (ots) -
    
    Folgende Beiträge sind vorgesehen:
    
    1.Jürgen Grässlin. "Ferdinand Piech: Techniker der Macht"
    
    Beitrag Michael Böttcher
    
    2.Sabine Rückert. "Tote haben keine Lobby: Die Dunkelziffer der
        vertuschten Morde"
    Hoffmann und Campe
    
    
    Beitrag: Christian Moessner
    
    3.Burkhard G. Busch. " Entgleist und verspätet: Post, Bahn & Co.
        In der Privatisierung: Das Ende aller Ordnung"
    Langen Müller/Herbig
    
    Beitrag: Elisabeth Weißhanner
    
    4.Herrad Schenk. "Glück und Schicksal: Wie planbar ist unser
        Leben?"
    C. H. Schenk
    
    Beitrag: Otmar Engel
    
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: