BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio
Samstag, 12. August 2000, 10.03 Uhr
Das Samstagsgespräch

    München (ots) -
    
    Das Samstagsgespräch
    
    116 Millionen Mark hat Real Madrid gezahlt, um den Fußballer Luis
Figo vom Liga-Konkurrenten FC Barcelona zu verpflichten, richtig
"günstig" dagegen war der Transfer von Emerson. Er wechselt für "nur"
36 Millionen von Bayer Leverkusen zum AS Rom.
    
    Die Ablösesummen im Profi-Fußball steigen in nicht mehr fassbare
Höhen und auch die Spielergehälter gehen auf die zweistellige
Millionengrenze zu.
    
    Zum Saisonbeginn der Fußball-Bundesliga stellt daher das
"Samstagsgespräch" in Bayern2Radio am 12. August (10.03 bis 11 Uhr)
die Frage:
    
    Auftakt zum Millionenspiel - verdienen Fußball-Profis zu viel
Geld?
    
    Zu Gast bei Klaus Kastan: Engelbert Kupka, Präsident der SpVgg
Unterhaching und Ernst Thoman, Geschäftsführer der Vereinigung der
Vertragsfußballer (vdv).
    
    Das "Samstagsgespräch" lehnt sich an das "Tagesgespräch" an, das
werktäglich gesendet wird. Das "Samstagsgespräch" wird von 10.03 bis
11.00 Uhr live in Bayern2Radio ausgestrahlt. Und wie im
"Tagesgespräch" können die Hörerinnen und Hörer anrufen und
mitdiskutieren. Die gebührenfreie Telefonnummer:
    0800 94 95 95 5
    
    In der Sendung wird ein "TED" geschaltet, die Anrufer können auch
auf diesem Wege ihre Meinung zum Thema wiedergeben.
    
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: