BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio
27., 28. und 29. Juni 2000, jeweils 19.30 Uhr
Forum Wissenschaft

München (ots) - Im Forum der Wissenschaft sendet der Bayerische Rundfunk in dieser Woche drei Sendungen zum Thema: Titel: Mit allen Sinnen - wie wir Wirklichkeit wahrnehmen 27.6.00, 19.30 Uhr auf Bayern2Radio Hören - Vom Mithören im Mutterleib bis zur Wahrnehmung von Stille 28.6.00, 19:30 Uhr auf Bayern2Radio Schmecken - Von guten und schlechten Geschmacksempfindungen "Ich mag überhaupt keine Blutwurst. Normalerweise. Und in der Schwangerschaft, beim ersten Kind, hab ich dreimal so einen Heißhunger auf Blutwurst gehabt, ich hab gedacht, ja, was ist denn jetzt los? Und hab das dann auch gegessen. Aber nach der Schwangerschaft hat es mir nie wieder geschmeckt." - "Als Kind habe ich Spinat gehasst. Jetzt könnte ich mich hineinlegen, so gerne esse ich Spinat!" Auf Geschmack kann man sich nicht verlassen. Und deshalb ist es sehr kompliziert, einen Geschmackstest durchzuführen. Wer einen solchen Test machen möchte, sollte im Dunkeln sitzen. Denn die Umgebung spielt bei Geschmack eine große Rolle. Ein Beispiel: Retsina schmeckt nur in Griechenland halbwegs gut. Warum der Geschmack sich ändern kann, warum Kaviar bei Käfer besonders gut schmecken soll, diesen Fragen ist das Forum Wissenschaft auf der Spur. 29.6.00, 19:30 Uhr auf Bayern2Radio Hören - Vom Mithören im Mutterleib bis zur Wahrnehmung von Stille ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: