BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 6. Juni 2000, 22.35 Uhr
KOMPASS Auslandsreportage: Schule der Schönen
Wie Kubas Tropicana aus Talenten Tänzer macht

München (ots) - Sie hängt an einer Stange, ihre Mutter an ihren Beinen: Zama will größer werden, um in das weltberühmte Cabaret Tropicana aufgenommen zu werden. Das ist ihr Traum, sie ist hübsch und talentiert. Seit einem Jahr ist die 16jährige Mulattin aus Kuba in der Schule der Schönen in Havanna. Sie besteht alle Prüfungen mit Leichtigkeit, doch am Schluß fehlen ihr zwei Zentimeter Körpergröße. Von mehr als 680 Talenten überstehen nur 20 das erbarmungslose Auswahl- und Vorbereitungsverfahren, um dann als professionelle Tänzerinnen und Tänzer erstmals auf den Brettern zu stehen, die auch im karibischen Sozialismus die Welt bedeuten. Jochen Beckmann und Peter Puhlmann begleiteten ein Jahr lang die Tropicana-eigene Schule der Schönen, waren vor und hinter der Bühnen und bei ihnen zuhause - eine Geschichte von Träumen und Talenten, von Disziplin und Drill ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel.: 089 - 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: