BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 4. April 2000, 21.20 Uhr
Glasklar

München (ots) - Gefährliche Pflege - Angehörige klagen gegen Altenheime Heimbewohner liegen tagelang im Bett, Urinbeutel werden nicht entleert, Zeit für ein Gespräch gibt es nicht. Für viele alte Menschen und ihre Angehörigen ist die Pflege im Altenheim zu einem Alptraum geworden. Zum ersten Mal klagt ein Angehöriger vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. Wenn Angehörige oder Altenpfleger sich gegen diese Misstände auflehnen oder sogar klagen, rennen sie oft gegen eine Mauer des Schweigens. Pflegekräfte werden als Schwarze Schafe bezeichnet und müssen mit Kündigungen rechnen. Angehörige werden als Querulanten beschimpft und die Klage vor Gericht entwickelt sich oft zur jahrelangen Prozessodyssee. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: