BR Bayerischer Rundfunk

Bayerischer Rundfunk/ Kollegin Lena Odenthal besuchte die Münchner Kommissare beim BR-Tatort: "Kleine Diebe"

München (ots) - Unerwartete Hilfe bei der Aufklärung ihres neuesten Falls "Kleine Diebe" bekamen am Donnerstag, 23.März 2000 die Münchner Kommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) von ihrer Ludwigshafener Kollegin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts): Die SWR-Kommissarin weilt laut Drehbuch in München, wo sie als Freiburg-Fan im Olympiastadion das Fußballspiel FC Freiburg gegen FC Bayern anschaut. Dabei kommt es zu einem dramatischen Zwischenfall: Lena Odenthal wird von einem blondem Jungen (Pablo Ben-Yakow) beklaut und - als sie ihn schnappt - in die Hand gebissen... Münchner Polizeibeamte verbinden ihre Wunde auf einem Polizeirevier und schalten die Kommissare Batic/Leitmayr ein. Denn Batic/Leitmayr ermitteln in einer Mordsache, bei der ein Junge tot auf einer Müllkippe im Norden Münchens gefunden wurde. Der Tote trug - wie der Bub, den Lena Odenthal im Fußballstadion aufgegriffen hatte - ebenfalls blond gefärbtes Haar. Besteht eine Verbindung zwischen den beiden Jungs? Regisseurin Vivian Naefe dreht noch bis 31.März 2000 den BR-Tatort "Kleine Diebe" (Buch: Harald Göckeritz); Produktion: Bavaria Film; Redaktion BR: Silvia Koller), der am Sonntag, 3.September 2000 im Ersten ausgestrahlt wird. An der Kamera: Peter Döttling, der am 17.März für den Film "Warten ist der Tod" (ZDF/ARTE) mit dem Adolf Grimme Preis ausgezeichnet wurde. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Pressestelle Josy Henkel Tel.: 089/5900-2108 Fax : 089/5900-3472 Bildarchiv Daniela Zinth Tel.: 089/5900-3679 Fax : 089/5900-3284 Pressebüro Ana Radica Tel.: 089/2366120 Fax : 089/23661220 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: