BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen/ Sonntag, 19.März 2000, 21.30 Uhr/ Reportage am Sonntag

München (ots) - Kinder des Olymp in Kasachstan - Das Deutsche Theater in Almaty Die 20-jährige Arina hat einen Traum. Sie möchte Theater spielen. Kein ungewöhnlicher Wunsch für eine junge Frau - doch Arina, lebt in Almaty, der Hauptstadt von Kasachstan. Die kasachische Wirtschaft liegt brach, jeder Tag ist ein Kampf um die Erfüllung der notwendigsten Bedürfnisse. Da erscheint es besonders wagemutig, sich einer brotlosen Kunst zu verschreiben. Fast schon wahnwitzig ist es, in Kasachstan deutschsprachiges Theater spielen zu wollen. Arina ist Russlanddeutsche und arbeitet für das Deutsche Theater in Almaty. Mit einer Gruppe idealistischer Kollegen hat sie ein eigenwilliges und mitreißendes Programm erarbeitet, dass die Probleme und Hoffnungen junger Russlanddeutscher thematisiert. Die Reportage begleitet die jungen Schauspieler durch den kasachischen Alltag und natürlich auf die Bretter, die für Arina die Welt bedeuten. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: