BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 16. März 2000, 20.15 Uhr
quer...durch die Woche mit Christoph Süß

München (ots) - - Politskandale überrollen Salavator-Kabarettisten Zum 50sten Mal jährt sich heute das "Derblecken". Doch die Autoren des satirischen Salvator-Singspiels sind diesmal in Nöten: Die Flut von Spenden-, Flug-, und Finanzaffären macht ihnen zu schaffen. Schon 22 mal mußten sie ihre Texte überarbeiten - ironische Überzeichnungen wurden allzuschnell Realität. ,quer' kümmert sich um die gestressten Autoren und fischt in den Papierkörben nach vergänglichen Pointen ... - Rot-Grün: Schlechte Noten in Sachen Umwelt Zwischenzeugnis für die Bundesregierung: Die Umweltweisen vergeben ein "ungenügend" für die Fächer Artenschutz, Verkehrspolitik, Klimaschutz, Abfallwirtschaft. Für die Ökosteuer gibt's ein "mangelhaft". Die Konzentration auf den Atomausstieg, so die Umweltexperten, habe die anderen Themen verdrängt. Vorrücken gefährdet? - fragt ,quer' unmittelbar vor dem grünen Bundesparteitag den Studiogast: Ruth Paulig, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag - CDU-Spendenakten sprengen Tresore Die Mitglieder des Untersuchungsauschusses der CDU-Spendenaffäre haben ein Problem: Wollen sie sich Akten mit ins Büro nehmen, müssen sie diese in ihrem eigens angeschafften Tresor zwischenlagern. Doch diese Tresore sind ob der Aktenfülle inzwischen zu klein. Bei größeren Tresoren würde der Boden durchbrechen und darunter liegt das Büro von Wolfgang Gerhard ... - Hexenverbrennung als Volksbelustigung Für die einen ist es eine zünftige Gaudi, andere halten es für geschmack- und gedankenlos. Letzten Sonntag wurden in Süddeutschland wie jedes Jahr lebensecht nachgebildete Strohhexen verbrannt. An manchen Orten regt sich Kritik an der Dorfgaudi. Zum Beispiel in Weißenhorn bei Ulm. Dort findet das Festfeuer sogar nahe dem Originalplatz der mittelalterlichen Hexenverbrennungen statt. -------------- quer ...durch die Woche mit Christoph Süß jeden Donnerstag, 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen Wiederholung: Freitag, 11.15 Uhr im BFS Freitag Nacht, 4.00 Uhr im Ersten Freitag, 22.15 Uhr auf EinsMUXx Samstag, 12 00 Uhr in 3Sat --------------- ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: