BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Montag, 28. Februar 2000, 10.30 Uhr
Reportage

München (ots) - Zwischen Blasmusik und Show-Biz Wie ein Tölzer Band Furore macht Film von Arndt Wittenberg Neben dem Tölzer Knabenchor sind sie mittlerweile der Exportschlager der oberbayerischen Kurstadt: die Pop-Band "Bananafishbones". Jahrelang war das Trio aus Tölz übers Land getingelt, doch der große Erfolg blieb aus. Dann vor einem Jahr der überraschende Durchbruch: Die drei Musiker produzierten einen Song für einen Werbespot und stürmten damit die Charts. "Für uns alle ist ein Traum in Erfüllung gegangen", erzählt Florian Reim, der Schlagzeuger der Band, "jetzt können wir endlich von der Musik leben, wir müssen nicht mehr bei Hochzeiten aufspielen." Seitdem geht es mit dem Tölzer Dreigespann steil bergauf: Seit Monaten sind sie auf Tournee, über 200.000 CD's wurden im vergangenen Jahr verkauft, die Anfragen zur Produktion von Werbespots und Kinofilmen häufen sich. Jahrelang galten sie in Bad Tölz als schräge Vögel, jetzt aber will auch ihre Heimatstadt an dem Erfolg der Bananafishbones teilhaben - das letzte Open-Air-Konzert in Bad Tölz hat die Kurverwaltung gesponsert, in der Hoffnung auf eine gute PR. Dabei hat die Band in ihrer Heimat schon längst Kult-Status. Ihre Musik verbindet Generationen, besonders dann, wenn die drei Pop-Musiker mit der Tölzer Stadtkapelle aufspielen, einem echten bayerischen Blasorchester. Wie hat der plötzliche Erfolg das Leben der drei Musiker verändert? Reporter Arndt Wittenberg hat das Tölzer Trio in ihrer Heimatstadt und auf ihrer ersten großen Tournee begleitet. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: