BR Bayerischer Rundfunk

MUSIKANTENSTADL am Samstag, 8. März 2008
Andy Borg präsentiert ab 20.15 Uhr im Ersten /die Superstars der Volksmusik
und die Rock'n Roll-Legende Peter Kraus

    München (ots) - Andy Borg ist für den großen Unterhaltungsabend am Samstag, 8. März 2008, bestens gerüstet: Ab 20.15 Uhr präsentiert er im Ersten live aus Basel die Superstars der Volksmusik: die 11-fachen Echo Preis-Gewinner KASTELRUTHER SPATZEN, das NOCKALM QUINTETT und DIE KLOSTERTALER.

    Dazu feiert der populärste deutsche Rock'n Roller PETER KRAUS seine Premiere im MUSIKANTENSTADL: In Basel gibt der jung gebliebene und sympathische Allroundkünstler seinen Einstand mit einem Medley seiner Rock'n-Roll-Klassiker und dem Titel "Manchmal" aus seinem aktuellen Album. Im Duett mit Andy Borg singt Peter Kraus den einstigen Hit der Cascades, "Rhythm of the Rain" mit neuem deutschen Text aus der Feder von Peter Kraus.

    Weitere Stars sind DIE DRAUFGÄNGER, DANI KALT & STÄRNEFRÜNDE, OESCH's DIE DRITTEN, die ZELLBERG BUAM, MAJA BRUNNER, LA LANDWEHR de FRYBOURG & der MÄDCHEN-MUSIKZUG NEUMÜNSTER. Sie alle haben nur eins im Sinn: mit viel Musik und erstklassigen Showdarbietungen über zwei Stunden lang ihr Publikum bestens zu unterhalten.

    Dazu gibt es für die Nachwuchstalente den spannenden Casting-Wettbewerb um den "Stadl Stern 2008" mit Kandidaten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das MDR Deutsches Fernsehballett begeistert mit eleganten Tanzdarbietungen, Wolfgang Lindner jr. und die jungen Stadlmusikanten sorgen dazu für den richtigen Ton und Heißmann & Rassau alias "Waltraud & Mariechen", die beiden Komiker und Lästermäuler aus Franken, mit ihren schrägen Späßen für beste Laune. Die Devise am Samstagabend, um 20.15 Uhr im Ersten, live aus der St. Jakobs-Halle in Basel, lautet: zwei Stunden Fernsehunterhaltung pur (Redaktion BR: Christian Faust).

Pressekontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: