BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Sonntag, 13. Februar 2000, 13.05 Uhr
Nach dem Goldrausch - Bürger gegen Minenkonzerne und Goldabbau mit Zyanid
Dokumentation von Hilde Stadler

München (ots) - Eine "Goldene Zukunft" versprechen internationale Minenkonzerne, um von Bürgern und Behörden die Genehmigung zum Abbau von Gold zu erhalten. Was die modernen "Goldgräber" jedoch verharmlosen, sind die Gefahren, die durch das praktizierte Abbauverfahren drohen. Anstatt mit Spitzhacke wird das Edelmetall großräumig mit Hilfe von Zyanid im Tagebau gewonnen. Die Folgen: schwere Umwelteingriffe und Gefährdung von Mensch und Natur durch die offenen Deponien für den hochgiftigen Restschlamm. Der Film befasst sich mit dem Mythos Gold und zeigt Fallstudien in der Türkei, USA und Guyana, läßt Betroffene, Aktivisten und Konzernvertreter zu Wort kommen. Ein Film von Hilde Stadler ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: