BR Bayerischer Rundfunk

36. Adolf Grimme Preis 2000: Drei Nominierungen für den BR

München (ots) - Insgesamt 528 Fernsehproduktionen aus dem Jahr 1999 sind von Zuschauern, Fernsehsendern und Produktionsfirmen für den 36. Adolf Grimme Preis des Deutschen Volkshochschul-Verbandes vorgeschlagen worden. Wie das Adolf Grimme Institut heute, 31. Januar 2000, mitteilte, sind darunter drei Produktionen des BR vertreten: - "Liebe und weitere Katastrophen" (BR/ORF), der Vierteiler mit Senta Berger, Friedrich von Thun, Suzanne von Borsody, Michael Mendl, Bobby Brederlow, Matthias Schloo, Bernadette Heerwagen und Michaela May in den Hauptrollen ist nominiert in der Sparte "Fiktion und Unterhaltung / Serien & Mehrteiler". Das Buch zu dem Vierteiler, der Anfang 1999 im Ersten gesendet und Anfang dieses Jahres im Bayerischen Fernsehen wiederholt wurde, schrieb Gabriela Sperl, Regie führte Bernd Fischerauer (Produktion: TV 60, Bernd Burgemeister). - "POP 2000" (WDR/BR/HR/MDR/NDR/SFB/SR/RB), die mehrteilige Reihe über Popmusik und Jugendkultur in Deutschland, die noch bis 7. März 2000, jeweils dienstags um 23.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wird, ist nominiert in der Sparte "Information und Kultur" (Mitarbeit/Recherche: Nicole Krasck, Michael Roemer, Produzent: Jörg A. Hoppe). - Franz Xaver Gernstl bekam in der Sparte "Spezial" eine Nominierung für Buch und Regie in der Reihe "Gernstl unterwegs" (Folge 1 bis 6), die innerhalb der Samstagsreihe "Wir in Bayern. Der FamilienNachmittag", von 14 bis 16 Uhr im Bayerischen Fernsehen läuft. Die von Roger Willemsen moderierte Verleihung des 36. Adolf Grimme Preises findet am Freitag, 17. März im Theater Marl statt. Mehr über die Nominierungen im Internet unter: http://www.grimme-institut.de ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Josy Henkel Pressestelle Tel. 089 / 5900 2108 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: