BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Mittwoch, 17. Oktober 2007, 20.15 Uhr
Jetzt red i - Europa
Aus Lauingen an der Donau

    München (ots) - Die Europa-Bürgersendung. Tilmann Schöberl diskutiert in Lauingen an der Donau mit den Bürgern: Was läuft schief in der EU?  Was muss sich dringend ändern? In Brüssel antworten bei Irmtraud Richardson auf diese Fragen die Europaabgeordneten Markus Ferber (CSU) und Martin Runge (B´90/Grüne) sowie Gerhard Sabatil, der Leiter der deutschen Vertretung der Europäischen Kommission.

    Die Themen u.a.:

    * Knoblauch-Streit Wie sehr darf Knoblauch stinken? Eine Frage, die jetzt der Europäische Gerichtshof entscheiden muss: denn die EU hat Deutschland verklagt, Knoblauchpastillen als Lebensmittel zuzulassen. Für die Lauinger ist dies: "aufgeblähter" Bürokratie-Wahnsinn.

    * Hochwasser-Schutz Die Jahrhunderte-Hochwasser 1999 und 2005 haben Lauingen schwer geschädigt. Jetzt beklagen sich die Landwirte über fehlende bayerische und europäische Hochwasser-Schutz-Konzepte.

    * Ekelfleisch-Skandal Fleisch und Fleischabfälle werden kreuz und quer durch Europa transportiert, umettiketiert, wiederverkauft. Die Lauinger Bürger fordern endlich einheitliche Regelungen für den europäischen Fleisch-Markt.

Pressekontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: