BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 9. Oktober 2007, 21.15 Uhr
Vor Ort - Die Reportage
Die Donau-Cops
Wasserschutz-Polizisten im Einsatz

    München (ots) - Reportage von Barbara Schepanek und Anja Wolf

    Um 6 Uhr ist Dienstbeginn für die erste Schicht bei der Wasserschutzpolizei Passau. Die Übergabe muss an diesem Morgen schnell gehen: Ein großer Benzintanker läuft ein. Ohne Kontrolle wird er Passau nicht passieren, denn die "Bayernland" ist mit einer Ladung von rund 2 Millionen Litern Superbenzin ein Gefahrguttransport ersten Ranges. Die Beamten werden Besatzung und Sicherheitsvorkehrungen sorgfältig checken, erst dann kann der Tanker seine Reise fortsetzen.

    Seit der Erweiterung der Europäischen Union und der Öffnung der Grenzen zu Osteuropa ist auf der Donau so viel los wie nie zuvor. "14-Stunden-Dienste sind normal", sagt Sepp Höller von den Wassercops, "unsere Einsätze haben sich in den letzten Jahren verdreifacht, wir kommen mit den Kontrollen kaum nach". Die Donau ist einer der wichtigsten Transportwege Europas geworden und die Passauer Wasserschutzpolizei - mit der größten Dienststelle in Bayern - entsprechend gefordert.

    Die BR-Reporterinnen Barbara Schepanek und Anja Wolf begleiteten Höller und seine Kollegen in den letzten Tagen bei ihren Einsätzen. Fast schon normal sind die Staus, wenn Kreuzfahrtschiffe, Lastkähne und Frachter die Wasserstraße gleichzeitig nutzen wollen. Das geht nicht ohne Unfälle ab. Wenn dann auch noch Radargeräte defekt sind, Schwimmwesten an Bord fehlen oder die Ladung nicht genügend gesichert ist, dann kann das schlimmstenfalls auch Menschenleben kosten. Aber auch die Kriminalität auf dem Wasser nimmt stetig zu, die negative Folge offener Grenzen: Von kleinen Gaunereien über Umweltsünden bis hin zum Bandenwesen ist an Delikten mittlerweile alles geboten.

Pressekontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: