BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio
Samstag, 7. Juli 2007, 9.05 bis 11.00 Uhr
orange
Samstagsmagazin

    München (ots) - Moderation: Dagmar Schwermer

    Die Themen der Sendung:

    Lokführer oder Manager: Wer trägt mehr Verantwortung? Piloten und Ärzte haben es erfolgreich vorgemacht, bei Vorständen ist es üblich, jetzt wollen die Lokführer auch eine deutlich zweistellige Gehaltserhöhung. Ihre Forderungen liegen bei bis zu 31 Prozent. Die Sympathien für sie sind trotz Streiks hoch, seit ihre relativen Dumpinglöhne bekannt geworden sind. Ein Berufsvergleich in Sachen Verantwortung, Belastung und Einkommen.

    Süßstoff der Woche: Lammerts Liste Schon einen Tag nach dem Urteil ist sie raus, die Liste der Neben- oder Haupttätigkeiten unserer Volksvertreter in Berlin, zu der das Bundesverfassungsgericht sie verdonnert hat. Die Entscheidung wird nach Ansicht abgewiesener Kläger dazu führen, dass manch einer gar nicht mehr Abgeordneter werden will, wenn er sich derart entblößen muss. Was wäre daran so schlimm, fragt Christoph Süß.

    Die Strombastler: Kleinkraftwerk im Keller Die vier Energiekonzerne müssen das Klima schützen. Darauf hat die Kanzlerin beim Energiegipfel in dieser Woche bestanden, aber nur volkswirtschaftlich vertretbar. Da bleibt viel Spielraum für die Großunternehmen. Während die Strom- und Benzinpreise immer weiter steigen, machen sich findige Mitbürger autark. orange besucht drei phantasiereiche Bastler.

    Wahltag: Sieben neue Weltwunder, na und? Am Samstag sollen sieben neue Weltwunder gekürt werden, die in einer globalen Abstimmung per Internet und Telefon theoretisch von allen 6,6 Milliarden Menschen gewählt werden konnten. Neuschwanstein hat schlechte Karten. Das macht aber nichts, denn die ganze Aktion ist eine rein private Veranstaltung eines Schweizer Geschäftsmannes und ohne jede Relevanz. Die Unesco, eigentlich zuständig für erhaltenswerte Stätten der Weltkultur, hält sich raus.

    Die erschöpfte Braut: Hochzeits-Organisation ist harte Arbeit Am 7.7.07 wird wieder massenhaft geheiratet, des einprägsamen Datums wegen. Bis aber der schönste Tag im Leben endlich da ist, leisten viele Bräute organisatorische Schwerarbeit. Musikauswahl und Speisefolge, Blumendeko und Tortensorten, Tischordnung und Gästeshuttle - Entscheidungen über Entscheidungen, über die sich meist die Frauen den Kopf zerbrechen und dabei ganz schön in Stress geraten.

    Nachdenken genügt. Stimmts oder stimmts nicht? Unglaubliche und unglaubwürdige Geschichten um viertel vor 10. Mitdenken, anrufen und gewinnen: 01801/10 20 31 (Kosten aus dem deutschen Festnetz: 4 Cent pro Minute).

Pressekontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: