JAKO-O

JAKO-O Umfrage: Eltern sind glücklicher als Nicht-Eltern

JAKO-O Umfrage: Eltern sind glücklicher als Nicht-Eltern / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/75522 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/JAKO-O"

Ein Dokument

Bad Rodach (ots) - Eltern von kleinen und schulpflichtigen Kindern sind mit ihrem Leben glücklicher als Personen, die keine Kinder haben. Das zeigt die aktuelle JAKO-O Glücksumfrage. 53 Prozent der befragten Eltern gaben an, dass sie momentan "sehr glücklich" oder "glücklich" mit ihrem Leben sind. Bei kinderlosen Personen waren dies nur 41 Prozent. Für die aktuelle JAKO-O Glücksumfrage hat das Sozialforschungsinstitut TNS Emnid bundesweit 2.000 Personen online befragt.

Die Umfrage zeigt auch, dass Väter und Mütter mit kleinen und schulpflichtigen Kindern im eigenen Haushalt weniger Zeit für sich, für Freunde oder für den Partner haben als sie sich wünschen würden. Nur 38 Prozent der Mütter und 40 Prozent der Väter sind zufrieden mit der Zeit, die sie für sich selbst haben. Und doch scheint es sich auf das Lebensglück insgesamt nicht auszuwirken, wenn eigene Bedürfnisse zurückgestellt werden müssen. Denn Eltern sind im Vergleich zu Kinderlosen glücklicher.

Väter sind am glücklichsten

Väter scheinen mit ihrer momentanen Lebenssituation besonders glücklich zu sein: 58 Prozent gaben an, dass sie glücklich oder sogar sehr glücklich sind. Von den kinderlosen Männern sagen dies nur 42 Prozent. Auch Mütter sind insgesamt glücklicher als kinderlose Frauen: 48 Prozent der Mütter aber nur 39 Prozent der Nicht-Mütter sind "sehr glücklich" oder "glücklich". Gleichzeitig wird hier aber auch deutlich, dass Väter deutlich glücklicher mit ihrem Leben sind als Mütter.

Eltern mit eigenen Lebensumständen zufriedener

Das persönliche Wohnumfeld, das soziale Umfeld, das äußere Erscheinungsbild, materieller Wohlstand und der berufliche Werdegang - Eltern sind damit deutlich zufriedener als Personen ohne Kinder. Am unzufriedensten mit diesen Aspekten sind kinderlose Männer. Besonders auffällig ist dabei die Unzufriedenheit mit der eigenen Karriere: Nur 35 Prozent der Nicht-Väter zeigten sich damit zufrieden. Mit ihrem beruflichen Werdegang sind sie somit deutlich weniger zufrieden als Väter (50 Prozent), aber auch als Mütter (40 Prozent) und als Frauen ohne Kinder (38 Prozent).

Eltern widmen ihre begrenzte Zeit der Familie

Während sich Eltern vor allem Zeit für die Familie nehmen, ist es bei Nicht-Eltern vor allem die Zeit für sich, für Freunde und für Hobbys (außer Sport). 73 Prozent der Eltern gaben an, sich "oft" oder "sehr oft" Zeit für die Familie zu nehmen (Kinderlose: 41 Prozent). Dagegen nehmen sich 59 Prozent der Personen ohne Kinder aber nur 34 Prozent der Eltern "oft" oder "sehr oft" Zeit für sich. 43 Prozent der Personen ohne Kinder aber nur 29 Prozent der Eltern nehmen sich oft Zeit für ihre Hobbys (außer Sport).

Eltern und besonders Müttern fehlt es an Zeit für sich und für Hobbys

Sport (34 Prozent), Essen gehen (31 Prozent), Reisen (27 Prozent), kulturelle Veranstaltungen besuchen (19 Prozent) - für diese Aktivitäten nehmen sich die meisten Väter nach eigenen Angaben "oft" oder sogar "sehr oft" Zeit. Mütter hingegen sind hier deutlich zurückhaltender (22%, 22%, 19%,12%). Mit dem Zeitbudget für verschiedene Aktivitäten sind Eltern und besonders Mütter insgesamt unzufriedener als Personen ohne Kinder.

Druckfähige Ergebnisgrafiken und Bildmaterial können hier heruntergeladen werden: http://85.182.141.59:5050/fbsharing/0Blc6fxi

Studiensteckbrief

Für die Untersuchung befragte das Sozialforschungsinstitut TNS Emnid 2.000 Personen im Alter zwischen 25 und 55 Jahren im gesamten Bundesgebiet. Die Prozentangaben der Eltern beziehen sich auf diejenigen, die angegeben haben, kleine oder schulpflichtige Kinder zu haben, die mit bei ihnen im Haushalt leben (747 Personen). Die Prozentangaben der Personen ohne Kinder beziehen sich auf diejenigen, die angegeben haben, keine Kinder haben zu können oder zu wollen (396 Personen). Die Interviews wurden im Juli 2015 online durchgeführt.

Hintergrund

Die Glücksumfrage wurde im Rahmen der JAKO-O Familien-Aktion "Das Glück liegt in den kleinen Momenten" erstellt. Mit der Aktion möchte JAKO-O zeigen, wie schön und einmalig Familie in all ihren Facetten ist und gleichzeitig Familien ein Forum geben, ihre Geschichten zu erzählen. Unter www.jako-o.de/gluecksmomente kann jeder seine persönlichen Glücksmomente mit anderen teilen. Im Laufe des Jahres soll ein buntes Bild davon entstehen, wie vielfältig Familie heute gelebt wird. Unter allen Teilnehmern verlost das Unternehmen einen Familienurlaub.

Pressekontakt:

Volker Clément
MasterMedia GmbH
Tel.: 040 507113-40
E-Mail: clement@mastermedia.de

Original-Content von: JAKO-O, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: JAKO-O

Das könnte Sie auch interessieren: