Aareal Bank

Aareal Bank Gruppe fördert "Berliner Einsichten"

Wiesbaden (ots) - Ausstellung bietet ungewöhnliche Einblicke in die Berliner Wohnkultur / Aareal Bank und Aareon sind langjährige Partner der Immobilienwirtschaft

Die Aareal Bank Gruppe fördert als langjähriger Partner der Immobilienwirtschaft die Erlebnis-Ausstellung "Berliner Einsichten - 20 Jahre Wohnen in der wiedervereinigten Hauptstadt". Die Ausstellung, die unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit steht, wurde gestern Abend in Berlin eröffnet.

Im Mittelpunkt stehen der rasante Wandel und die Entwicklung der Berliner Wohnkultur seit der Wiedervereinigung. Gezeigt werden die Vielfalt der Wohnungsbestände, Lebensstile und Wohnbedürfnisse in der Hauptstadt. Gleichzeitig erfährt der Besucher, wie die Berliner Wohnungsunternehmen mit viel Engagement und Kreativität Wohnungen und Stadtteile saniert und modernisiert haben.

Für die Ausstellung waren die Berliner aufgerufen worden, ihre persönlichen Erinnerungen rund um das Thema "Wohnen in der wiedervereinigten Hauptstadt" beizusteuern. Der Phantasie waren dabei keine Grenzen gesetzt: Von Fotos über Dokumente bis hin zu Gegenständen, wie zum Beispiel dem Sektkorken, der am Tag der Maueröffnung eine Delle in die Wohnzimmerdecke geschlagen hatte, war alles erlaubt. Die Ausstellung vermittelt den Besuchern persönliche und vielseitige Blickwinkel auf das, was Wohnen in Berlin so einzigartig macht.

"Als langjähriger Partner der Unternehmen der deutschen Wohnungswirtschaft und der Wohnungsunternehmen in Berlin freuen wir uns, die 'Berliner Einsichten' als Sponsor zu unterstützen. Die Ausstellung zeigt neben der beeindruckenden Entwicklung der Wohnkultur die vielen positiven Beiträge der Berliner Wohnungsunternehmen zur Bestandserhaltung und Entwicklung in der Hauptstadt. Sie haben wesentlich dazu beigetragen, dass viele Viertel in Berlin nach der Wende erhalten blieben und sich oft zu kulturellen Zentren entwickelt haben", erklärt Thomas Ortmanns, Vorstandsmitglied der Aareal Bank, die Förderung der Ausstellung.

Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG, ergänzt: "Diese Ausstellung zeigt eindrucksvoll, mit welch rasanter Geschwindigkeit sich Berlin nach der Wiedervereinigung entwickelt hat. Die Berliner Wohnungsunternehmen haben daran einen maßgeblichen Anteil. Mit diesen Unternehmen fühlen wir uns seit Jahrzehnten verbunden. Deshalb haben wir gerne unseren Beitrag zu dieser Ausstellung geleistet."

Die Ausstellung "Berliner Einsichten" läuft noch bis zum 31. Oktober 2010.

"Berliner Einsichten - 20 Jahre Wohnen in der wiedervereinigten Hauptstadt" 27. August bis 31. Oktober 2010

   Adresse:
   Spandauer Straße 2, 10178 Berlin 
   Öffnungszeiten:
   Montag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr 
   Freitag bis Sonntag von 10 bis 20 Uhr 

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.berlinereinsichten.de .

Aareal Bank Gruppe

Die Aareal Bank Gruppe ist einer der führenden internationalen Immobilienspezialisten und auf drei Kontinenten aktiv. Die Muttergesellschaft Aareal Bank AG ist im MDAX gelistet. Neben strukturierten Finanzierungslösungen bietet die Aareal Bank Gruppe umfassende Consulting- und Dienstleistungsangebote für Kunden der Wohnungs-, Immobilien- und Energiewirtschaft. Die Tochtergesellschaft Aareon AG ist mit ihren IT-gestützten Lösungsangeboten Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für das Management von Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Ansprechpartner Aareal Bank AG:


Sven Korndörffer
Telefon: +49 611 348 2306
sven.korndoerffer@aareal-bank.com

Christian Feldbrügge
Telefon: +49 611 348 2280
christian.feldbruegge@aareal-bank.com

Ansprechpartner Aareon AG:

Stephan Rohloff
Telefon: +49 6131 301 995
stephan.rohloff@aareon.com

Original-Content von: Aareal Bank, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aareal Bank

Das könnte Sie auch interessieren: