Roche Pharma AG

"Dem Darmkrebs auf der Spur"
Bundesweite Aufklärungskampagne geht heute auf Tour

"Dem Darmkrebs auf der Spur": Vom 15. Oktober bis 8. November 2008 tourt die Informationskampagne durch Braunschweig, Kassel, Leipzig und Essen. Die Kampagne ist eine Aktion der Roche Pharma AG in Kooperation mit der Felix Burda Stiftung, der Stiftung LebensBlicke e.V. und den Landeskrebsgesellschaften von... mehr

Grenzach-Wyhlen (ots) - Ab heute können Besucher der Braunschweiger Schloss-Arkaden "Dem Darmkrebs auf der Spur" sein. Noch bis Samstag, den 18. Oktober, ist die bundesweit erfolgreiche Aufklärungskampagne in Braunschweig und tourt zunächst bis Anfang November durch drei weitere deutsche Städte.

Im Rahmen dieser Aufklärungstour können Besucher an Informationstafeln und interaktiven Computerterminals erfahren, wie Darmkrebs entsteht, wie er sich bemerkbar macht und wie er diagnostiziert und behandelt werden kann. Den Besuchern wird leicht verständlich erläutert, wie jeder Mensch zu seiner Gesundheit beitragen kann, welche Methoden der Früherkennung es gibt und welche Symptome auf einen Darmkrebs hindeuten können. Auch über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten von Darmkrebs liegt umfangreiches Informationsmaterial vor - angefangen bei der Operation über Strahlen- und Chemotherapie bis hin zu neuen Therapieoptionen wie der Angiogenese-Hemmung. Zudem können sich Interessierte zu bestimmten Zeiten in einem persönlichen Gespräch mit einem Darmkrebsexperten weiteren Rat holen. In Braunschweig findet die Expertensprechstunde zu folgenden Zeiten statt:

   Mi, 15.10.2008: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
   Do, 16.10.2008: 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr 
   Fr, 17.10.2008: 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr 
   Sa, 18.10.2008: 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr 

"Dem Darmkrebs auf der Spur" in Ihrer Nähe Zwischen dem 15. Oktober und dem 08. November 2008 wird die Informationstour "Dem Darmkrebs auf der Spur" in den Städten Braunschweig, Kassel, Leipzig und Essen Halt machen. Der Informationsstand ist jeweils mittwochs bis samstags von 10 Uhr bis 20 Uhr für Besucher geöffnet, der Eintritt ist frei.

"Dem Darmkrebs auf der Spur" ist eine Aktion der Roche Pharma AG in Kooperation mit der Felix Burda Stiftung, der Stiftung LebensBlicke e.V. und den Landeskrebsgesellschaften von Sachsen und Nordrhein-Westfalen sowie der Barmer Ersatzkasse. Die Selbsthilfeorganisation Deutsche ILCO e.V. steht zeitweise für Gespräche und Informationen am Stand bereit.

Die Informationen der Aufklärungskampagne rund um das Thema Darmkrebs sowie der vollständige Tourplan können im Internet unter www.dem-darmkrebs-auf-der-spur.de abgerufen werden.

Pressekontakt:

Ansprechpartner:

Dr. H.-U. Jelitto
Roche Pharma AG
Emil-Barell-Straße 1
79639 Grenzach-Wyhlen
Tel.: 076 24 / 14 - 2400
Fax: 076 24 / 14 - 3366
www.roche.de


Journalistenservice:

Leah Eustachi
medical relations GmbH
Hans-Böckler-Straße 46
40764 Langenfeld
Tel.: 0 21 73/97 69 57
Fax: 0 21 73/97 69 49
E-Mail: leah.eustachi@medical-relations.de

Original-Content von: Roche Pharma AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Roche Pharma AG

Das könnte Sie auch interessieren: