agrarzeitung

Premiere: Agrarunternehmer des Jahres ausgezeichnet

Frankfurt am Main (ots) - In diesem Jahr geht der Preis "Agrarunternehmer des Jahres" an einen Manager der Saatgutwirtschaft: Johannes Peter Angenendt überzeugte die Jury mit seiner unternehmerischen Leistung sowie dem internationalen und ehrenamtlichen Engagement für die Saatgutbranche. Vergeben wurde die Auszeichnung erstmalig von dem Fachmedium agrarzeitung (dfv Mediengruppe). Angenendt hat als langjähriger Geschäftsführer der Deutschen Saatveredelung (DSV) in Lippstadt das Unternehmen maßgeblich geprägt und mit Weitblick strategische Weichenstellungen vorgenommen. Dies hat die DSV zu einem führenden, äußerst vielseitigen, innovativen und international tätigen Züchtungsunternehmen mit zahlreichen Auslandsbeteiligungen gemacht. Darüber hinaus engagiert sich Angenendt beispielhaft im Ehrenamt und hat eine Vielzahl von beruflichen Funktionen inne.

Mit der Auszeichnung würdigt die agrarzeitung herausragende Persönlichkeiten der Agrarbranche für ihre außergewöhnlichen unternehmerischen Leistungen und ihr Engagement zum Nutzen für die Agrarwirtschaft. Ausgezeichnet werden jährlich unternehmerisch tätige Persönlichkeiten aus Landwirtschaft, Handel und Industrie, die mit ihrem vorausschauenden und richtungweisenden Handeln ihr Unternehmen sowie die Agrarbranche über lange Jahre geprägt und wichtige Innovationsimpulse gesetzt haben. Eine unabhängige Jury, die sich aus namhaften Branchenvertretern zusammensetzt, wählt den "Agrarunternehmer des Jahres".

Die Preisverleihung fand gestern im Rahmen des festlichen Gala-Abends der agrarzeitung im Vorfeld der Messe Eurotier in Hannover statt.

Weitere Informationen zum Preis sowie Impressionen zur Preisverleihung gibt es unter www.agrarunternehmer-des-jahres.de.

   ---------------------------------------------------------- 

Unter dem Motto "Wirtschaft für die Landwirtschaft" bringt die agrarzeitung samt Onlineangebot täglich den Weltmarkt in die Betriebe. Die agrarzeitung vermittelt Orientierung im agrarpolitischen Dickicht oder bei sich überschlagenden Meldungen von Märkten. Des Weiteren halten exklusiv recherchierte Meldungen über Agrarpolitik, Rohstoffmärkte und Unternehmen auf dem Laufenden.

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Mit ihren Töchtern und Beteiligungen publiziert sie über 100 Fachzeitschriften für wichtige Wirtschaftsbereiche. Viele der Titel sind Marktführer in den jeweiligen Branchen. Das Portfolio wird von über 100 digitalen Angeboten sowie 500 aktuellen Fachbuchtiteln ergänzt. Über 140 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Kongresse und Messen, bieten neben Informationen auch die Chance zu intensivem Netzwerken. Die dfv Mediengruppe beschäftigt 1.000 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2013 einen Umsatz von rund 145 Millionen Euro.

Pressekontakt:

dfv Mediengruppe
Brita Westerholz und Ann-Kristin Müller
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 69 7595-2051
Telefax +49 69 7595-2055
presse@dfv.de
http://www.dfv.de
Original-Content von: agrarzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: agrarzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: