ENTEGA

Schneemänner gegen den Klimawandel: Letzter Aktionstag Sonntag (mit Bild und Video)

Holger Mayer (links), für ENTEGA verantwortlicher Vorstand der HEAG Südhessische Energie AG (HSE), und der Künstler Ralf Schmerberg wollen mit der Schneemann-Demo auf dem Berliner Schlossplatz einen Denkanstoß zum Klimaschutz auf ungewöhnliche Art geben. Weiterer Text sowie ein Video über ots und... mehr

Berlin (ots) -

- Querverweis: Aktuelles Videomaterial zum Thema ist abrufbar unter
http://www.presseportal.de/pm/73270/?keygroup=video - 

Die Schneemann-Demo auf dem Schlossplatz geht morgen in die letzte Runde: Am Sonntag haben noch einmal alle Berlinerinnen und Berliner die Möglichkeit, Schneemänner zu bauen und ihnen mit individuellen Protestbannern eine Stimme im Kampf gegen den Klimawandel zu verleihen.

Neben den Anstrengungen auf dem Schneemann-Feld bestimmen die Themen Eis, Schnee und Klimaschutz am Sonntag auch das Rahmenprogramm: Die Schauspielerin Anna Thalbach liest jeweils um 11:00 Uhr im Dialog-Raum (temporäre Kunsthalle) und um 14:30 Uhr in der Schnee-Arena (Schneefeld) "Geschichten vom Schnee". Als weiterer Höhepunkt wird um 12:30 Uhr die Abschlusskundgebung zur Schneemann-Demo erwartet, bei der noch einmal alle Besucher auf dem Schneefeld zu verstärkten Anstrengungen zum Klimaschutz aufgerufen werden. Die Initiatoren - der Energiedienstleister ENTEGA und der Berliner Künstler Ralf Schmerberg - möchten jeden Einzelnen dazu motivieren, einen Teil zur Lösung der Klimakrise beizutragen. Die Demo soll möglichst viele Menschen dazu motivieren, sich für den Klimaschutz stark zu machen.

Nähere Infos: www.entega.de/denkanstoesse .

Die ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG mit Sitz in Darmstadt ist die Vertriebstochter der HEAG Südhessische Energie AG (HSE) und der Stadtwerke Mainz AG. Das Unternehmen ist zugleich der zweitgrößte Anbieter von Ökostrom, gemessen an der Zahl seiner Ökostromkunden. Bundesweit gehört ENTEGA durch den Mutterkonzern HSE zum Kreis der acht führenden regionalen Energieversorger, ENTEGA versorgt überregional mehr als eine Million Menschen mit Energie, davon rund 400.000 mit Ökostrom.

Pressekontakt:

Dr. Karoline Haderer, HEAG Südhessische Energie AG (HSE)

Ines Hammer, Johanssen + Kretschmer Strategische Kommunikation
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin

Tel.: 030 - 520 00 57-801
Mobil: 0177 - 883 06 11
E-Mail: i.hammer@jk-kom.de

Original-Content von: ENTEGA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ENTEGA

Das könnte Sie auch interessieren: