CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Stromanbieterwechsel 2015 sparte 279 Euro - neun Prozent mehr als im Vorjahr

ein Dokument zum Download

München (ots) - Größte Ersparnis in Rheinland-Pfalz, geringste in Mecklenburg-Vorpommern / Kunden aus den westlichen Bundesländern sparten 13 Prozent mehr als aus dem Osten / Familien reduzierten Stromkosten im Schnitt um 395 Euro, Singles um 197 Euro

CHECK24-Kunden sparten durch einen Stromanbieterwechsel 2015 im Schnitt 279 Euro.*) Bei Tarifen ohne Sofort- oder Neukundenbonus lag die durchschnittliche Ersparnis immer noch bei 188 Euro. Die Ersparnis durch einen Wechsel des Stromanbieters ist zwischen 2014 und 2015 durchschnittlich um neun Prozent gestiegen.

Verbraucher aus Rheinland-Pfalz reduzierten ihre Stromkosten durch einen Anbieterwechsel am meisten - durchschnittlich um 326 Euro. In Mecklenburg-Vorpommern war die Ersparnis zwar im Vergleich am geringsten, trotzdem lag sie noch bei 223 Euro.

Familien (Verbrauch von 5.000 kWh p. a.) zahlten durch einen Stromanbieterwechsel im vergangenen Jahr durchschnittlich 395 Euro weniger. Aber auch Singles mit einem Jahresverbrauch von 2.000 kWh sparten im Schnitt noch 197 Euro.

279 Euro Ersparnis durch Stromanbieterwechsel 2015 - neun Prozent mehr als 2014

Durch einen Wechsel des Stromanbieters 2015 reduzierten CHECK24-Kunden ihre Stromkosten im Schnitt um 279 Euro pro Jahr. Das sind neun Prozent mehr als im Jahr zuvor: 2014 lag die durchschnittliche Ersparnis bei 256 Euro. In Brandenburg stieg die mögliche Ersparnis durch einen Anbieterwechsel von 2014 auf 2015 sogar um 16 Prozent. Auch bei Tarifen ohne Bonus sparten Verbraucher 2015 durch einen Stromanbieterwechsel: im Schnitt 188 Euro.

Stromanbieterwechsel: höchste Ersparnis in Rheinland-Pfalz, geringste in Mecklenburg-Vorpommern

Im Vergleich der Bundesländer sparten Rheinland-Pfälzer 2015 durch den Wechsel des Stromanbieters am meisten: durchschnittlich 326 Euro im Jahr (231 Euro ohne Bonus). Im Saarland und in Nordrhein-Westfalen reduzierte ein Versorgerwechsel die jährliche Stromrechnung im Schnitt um 321 Euro bzw. 295 Euro (ohne Bonus: 223 Euro bzw. 205 Euro).

In Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen war die Ersparnis am geringsten. Trotzdem lag sie durchschnittlich noch bei 223 Euro bzw. 229 Euro pro Jahr (ohne Bonus: 148 Euro bzw. 155 Euro).

Höhere Ersparnis im Westen bzw. in Flächenstaaten

Verbraucher aus den westlichen Bundesländern (281 Euro) sparten durch den Wechsel ihres Stromanbieters im vergangenen Jahr rund 13 Prozent mehr als Kunden aus dem Osten (245 Euro).

Kunden aus Flächenstaaten reduzierten ihre Stromrechnung durch einen Anbieterwechsel 16 Prozent mehr als Verbraucher aus Stadtstaaten.**)

Familien reduzierten Stromkosten durch Versorgerwechsel im Schnitt um 395 Euro

Ein Anbieterwechsel 2015 verringerte die Stromkosten eines Vier-Personen-Haushalts (Verbrauch von 5.000 kWh im Jahr) im Schnitt um 395 Euro. Bei Tarifen ohne Bonus sparten Familien durchschnittlich immer noch 264 Euro.

Ein Anbieterwechsel lohnt sich auch für kleinere Haushalte: Selbst ein Singlehaushalt mit einem Jahresverbrauch von 2.000 kWh sparte 2015 im Schnitt 197 Euro. Selbst bei Tarifen ohne Bonus reduzierte ein Ein-Personen-Haushalt seine Stromkosten noch um 115 Euro.

   *)Details zur Methodik und den Auswertungsergebnissen unter 
http://ots.de/kzDu5 
   **)Stadtstaaten = Berlin, Bremen, Hamburg; Flächenstaaten = alle 
übrigen Bundesländer 

Über die CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 300 Kfz-Versicherungstarife, rund 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik & Haushalt, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter. CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 700 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt CHECK24:


Katharina Reichel, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1174,
katharina.reichel@check24.de
Daniel Friedheim, Head of Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170,
daniel.friedheim@check24.de

Weitere Meldungen: CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: