HUK-COBURG

HUK-COBURG Versicherungsgruppe
Rolf-Peter Hoenen geht 2009 in den Ruhestand
Vorstandssprecher seit 1991 - Dr. Wolfgang Weiler wird Nachfolger

Coburg (ots) - Rolf-Peter Hoenen, 61, wird nach mehr als 21-jähriger erfolgreicher Tätigkeit im Vorstand der HUK-COBURG, davon über 18 Jahre als dessen Sprecher, zum 30. Juni 2009 in den altersbedingten Ruhestand treten.

Rolf-Peter Hoenen begann seine berufliche Tätigkeit nach seinem Jurastudium 1975 beim Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen in Berlin. Nach Stationen im Bundesfinanzministerium in Bonn und als Mitglied des Vorstands bei den Gothaer Versicherungen in Göttingen wurde er 1988 in den Vorstand der HUK-COBURG Versicherungsgruppe berufen. Dort übernahm er die Verantwortung unter anderem für die Kraftfahrtversicherung und den Vertrieb. Seit 1991 ist Rolf-Peter Hoenen Sprecher der Vorstände der Unternehmensgruppe.

Unter seiner Führung baute die HUK-COBURG Versicherungsgruppe ihre Position als führender Versicherer für den privaten Haushalt kräftig aus. Die Beitragseinnahmen stiegen von 1,8 Milliarden Euro im Jahr 1990 auf 4,9 Milliarden Euro im Jahr 2007. Die Zahl der Versicherungsnehmer hat sich von 4,2 auf nahezu neun Millionen mehr als verdoppelt, die Zahl der Mitarbeiter erhöhte sich von 4.800 auf 8.700.

Zum Nachfolger von Rolf-Peter Hoenen als Sprecher der Vorstände ab 1. Juli 2009 hat der Aufsichtsrat der HUK-COBURG und der HUK-COBURG Holding jetzt Dr. Wolfgang Weiler, 56, bestellt. Der promovierte Betriebswirt trat 1988 als Generalbevollmächtigter in die HUK-COBURG Versicherungsgruppe ein und wurde 1989 in den Vorstand des Unternehmens berufen, wo er die Ressorts Kapitalanlagen, Rechnungswesen, Steuern, Controlling, Rückversicherung sowie Alters- und Vermögensvorsorge verantwortet.

(Pressebilder zum Download unter www.huk.de, "Über uns", "Vorstände & Aufsichtsrat")

Pressekontakt:


HUK-COBURG Pressestelle
Bahnhofsplatz
96444 Coburg
Tel.: 09561 96-2080-84
Fax: 09561 96-3680
presse@huk-coburg.de
http://www.huk.de

Leitung:Alois Schnitzer



Weitere Meldungen: HUK-COBURG

Das könnte Sie auch interessieren: