Meine Melodie

Michelle: Spätestens mit 40 möchte ich mit dem Singen aufhören / Schlager-Queen würde gern Duett mit Peter Maffay aufnehmen

Hamburg (ots) - Deutschlands Schlager-Queen Michelle ("Wer Liebe lebt") will mit 50 auf keinen Fall mehr auf der Bühne stehen. "Spätestens mit 40 möchte ich mit dem Singen aufhören - das habe ich mir geschworen", versichert die 29-Jährige in einem Interview der Zeitschrift "meine Melodie". Michelle, die Deutschland beim Grand Prix 2001 in Kopenhagen vertreten hatte, würde gern einmal ein Duett mit Peter Maffay aufnehmen. "Ich kann mir vorstellen, dass wir stimmlich gut zusammenpassen", meint die Sängerin, die im Frühjahr auf einer großen Tournee vor ausverkauften Häusern auftrat. Am 10. Oktober startet eine neue Tournee. Ihr nächstes Album werde wahrscheinlich im Herbst 2002 erscheinen, kündigte sie an. Michelle verriet "meine Melodie", dass sie schrecklich gern einmal schauspielern würde. "Am liebsten würde ich die Hauptrolle in einem richtig gruseligen Horrorstreifen übernehmen." Wenn sie nicht Sängerin geworden wäre, hätte sie Interesse am Beruf einer Kinderpsychologin, "weil ich in die Herzen der Kleinen sehen möchte". Diese Meldung ist unter Quellenangabe MEINE MELODIE zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: "Meine Melodie" Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: Redaktion "Meine Melodie" Tel. 07222-13 210 Original-Content von: Meine Melodie, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Meine Melodie

Das könnte Sie auch interessieren: