Netto Marken-Discount AG & Co. KG

Netto Marken-Discount erweitert Angebot an gentechnikfreien Schweinefleischprodukten

Maxhütte-Haidhof (ots) - Netto Marken-Discount erweitert erneut sein Angebot an gentechnikfreien Lebensmitteln und bringt gleich mehrere gentechnikfreie, zertifizierte Schweinefleischprodukte der Eigenmarke "Gut Ponholz" in die Selbstbedienungsregale. Neben Hackfleisch, Minutenschnitzel und Nackensteak bietet Netto damit ab sofort fast deutschlandweit auch gentechnikfreies Gulasch und Schweineschnitzel an. Zusätzlich finden Netto-Kunden ab September auch Schinkenwurst, Pfefferbeißer, Kochwurst und Edelsalami ohne Gentechnik in vielen Märkten im Wurstregal. Die notwendige Transparenz für die Verbraucher gewährleistet die Kennzeichnung mit dem anerkannten "Ohne Gentechnik"-Siegel vom "Verband Lebensmittel ohne Gentechnik" (VLOG).

Gemäß dem Anspruch höchster Produktqualität und Lebensmittelsicherheit verkauft Netto in seinen rund 4.170 Filialen grundsätzlich keine kennzeichnungspflichtigen gentechnisch veränderten Lebensmittel. Darüber hinaus wird der Sortimentsanteil an Tierprodukten, bei deren Erzeugung ausschließlich gentechnikfreie Futtermittel zum Einsatz kommen, fortwährend ausgebaut. "Als eines der führenden Unternehmen in der Lebensmittelbranche sehen wir es als unsere Verantwortung, unseren Kunden eine Auswahl frischer Lebensmittel frei von Gentechnik anzubieten. Deshalb ist die Umstellung der Netto-Eigenmarkenprodukte fest in unseren Unternehmenszielen verankert. Jedes weitere VLOG-zertifizierte Produkt ist ein Erfolg auf diesem Weg und bietet Kunden noch mehr Wahlfreiheit und Transparenz beim Lebensmittelkauf", sagt Stefanie Adler, Netto Unternehmenskommunikation.

Viele Lebensmittel aus dem Netto-Eigenmarkensortiment, wie zum Beispiel Rinderhackfleisch, Frischgeflügel oder Eier, sind bereits komplett VLOG-zertifiziert. Auch das Sortiment der Netto-Eigenmarke "BioBio" ist gentechnikfreie Zone.

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit rund 4.170 Filialen, rund 74.000 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 12,7 Milliarden Euro, zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 4.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur - dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von sieben Schwerpunkthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Beispiel auch die Spendeninitiative "Deutschland rundet auf". Mit 5.200 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Pressekontakt:

Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Stefanie Adler
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de
Original-Content von: Netto Marken-Discount AG & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Netto Marken-Discount AG & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: