Meedia

MEEDIA.de präsentiert das Quotenranking der deutschen Fußballclubs
Bayern München ist die Nummer 1

Hamburg (ots) - Bayern München lockt unter allen deutschen Fußballclubs die meisten Fans vor die Fernseher. Das zeigt eine exklusive Analyse des Medienportals MEEDIA.de. Ausgewertet wurden dafür sämtliche Zuschauerzahlen der Europacup-Spiele auf den Sendern Das Erste, ZDF, Sat.1 und ProSieben der vergangenen fünf Jahre, also 2006 bis 2010.

6,67 Mio. sahen die Spiele der Bayern in diesem Zeitraum im Durchschnitt - 1,36 Mio. mehr als die des Zweitplatzierten Schalke 04. Zwar kam den Bayern dabei zugute, dass der Club in vier der fünf Jahre in der Champions League auftrat - und vor allem im Frühjahr 2010 bis ins Finale kam, doch auch ohne diesen Vorteil wären die Bayern der TV-Sieger. So lockte der Verein in der Saison 2007/2008, als man nur in der Europa League, bzw. dem UEFA-Cup starten durfte, im Viertelfinale trotzdem mehr Zuschauer an als Schalke 04 im selben Jahr im Champions-League-Viertelfinale.

Auf den weiteren Plätzen folgen Werder Bremen, hinter den Bayern übrigens die Mannschaft mit den meisten Free-TV-Live-Spielen im Wertungszeitraum, sowie der Hamburger SV. Hinter dem VfB Stuttgart findet sich auf Platz 6 mit Borussia Dortmund der aktuelle Bundesliga-Führende.

Die komplette Analyse und das vbollständige Ranking finden Sie unter http://meedia.de/details-topstory/article/das-quotenranking-der-fuballclubs_100031880.html bzw. http://bit.ly/ff0Gtd

Pressekontakt:

Jens Schröder
0211-158 44 51
jens.schroeder@meedia.de

Original-Content von: Meedia, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Meedia

Das könnte Sie auch interessieren: