IDG ChannelPartner

ChannelPartner kürt erstmals Deutschlands kundenfreundlichste Systemhäuser

München (ots) - Anwender haben per Online-Befragung entschieden / Auszeichnungen in drei Umsatzklassen / Bechtle AG siegt in der Klasse ab 250 Millionen Euro Jahresumsatz / MR Datentechnik ist bestes Systemhaus Deutschlands in der Kategorie 50 bis 250 Millionen Euro Jahresumsatz / RZnet liegt in der Umsatzklasse bis 50 Millionen Euro vorn / Preisverleihung auf dem ChannelPartner-Systemhaus-Kongress "Chancen 09" Die ITK-Medienplattform ChannelPartner (www.channelpartner.de) hat auf Grundlage einer mehrwöchigen Online-Befragung zusammen mit der COMPUTERWOCHE erstmals die bei Kunden beliebtesten Systemhäuser Deutschlands ermittelt. Insgesamt haben die Anwender knapp 1.700 Projekte beurteilt und die Qualität der Arbeit mit einer Schulnote von 1 bis 6 bewertet. Dabei konnten die an der Befragung teilnehmenden Kunden aus der Liste der Top-50-Systemhäuser ihren IT-Dienstleister auswählen oder frei ein anderes Unternehmen benennen. Um das Wettbewerbsumfeld möglichst gerecht abzubilden und kleine, mittelständische und große Systemhäuser gleichermaßen zu berücksichtigen, wurden die Awards in drei Umsatzklassen vergeben - bis 50 Millionen Euro Jahresumsatz, 50 bis 250 Millionen Euro Jahresumsatz und in der Systemhausklasse mit Jahresumsätzen jenseits der Viertel-Milliarde-Euro-Grenze. Die feierliche Auszeichnung der Gewinner fand anlässlich des ChannelPartner-Systemhaus-Kongresses "Chancen 09" (www.channelpartner.de/chancen09) in Düsseldorf statt. Bestes Systemhaus in der Kategorie ab 250 Millionen Euro Jahresumsatz ist die Bechtle AG. Das Unternehmen aus Neckarsulm setzte sich dabei mit einer Gesamtnote von 2,0 knapp gegen die Computacenter AG (2,02) durch. Den dritten Platz teilen sich die Cancom IT Systeme AG und die Leipziger PC Ware Information Technologies AG mit einer exakt gleichen Durchschnittsnote von 2,19. Nicht ganz so knapp fiel die Entscheidung bei Systemhäusern mit Jahresumsätzen zwischen 50 und 250 Millionen Euro aus. Bestes Systemhaus im Mittelstandssegment ist nach dem Urteil der Anwender die Nürnberger MR Datentechnik Vertriebs- und Service GmbH mit einer Gesamtnote von 1,55. Den zweiten Platz errang Kumatronik mit der Note 1,69. Auf dem dritten Rang folgt die Fritz & Macziol Software und Computervertrieb GmbH aus Ulm (1,82). Ein klares Votum gaben die Kunden auch in der dritten Kategorie ab. Bestes Systemhaus in der Umsatzklasse unter 50 Millionen Euro ist die Kerpener RZNet AG. Mit einer Gesamtnote von 1,46 erreichte das Unternehmen von allen bewerteten Systemhäusern das beste Ergebnis. Auf Rang zwei folgt hier die Bürotex GmbH aus Nürtingen (1,73). Den dritten Platz unter den kleineren Systemhäusern sicherte sich mit der Note 1,86 die Münchner Datalog Software AG. Hinweis für die Redaktionen: Bildmaterial von der Preisverleihung kann angefordert werden bei Claas Ricker, PubliKom Kommunikationsberatung, Tel. 040/39927231, cricker@publikom.com. Pressekontakt: Christian Meyer, Chefredakteur ChannelPartner, Tel. 089/36086-396, Fax: 089/36086-389, E-Mail: cmeyer@channelpartner.de www.channelpartner.de Original-Content von: IDG ChannelPartner, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: