Unitymedia GmbH

Unitymedia: Billiger telefonieren jetzt auch per ISDN

Unitymedia: Billiger telefonieren jetzt auch per ISDN
Unitymedia: Billiger telefonieren jetzt auch per ISDN. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Unitymedia Gmbh"

Köln (ots) -

   - Telefon PLUS: Drei Rufnummern, zwei Leitungen und weitere ISDN 
     Komfortmerkmale für nur 5 Euro/Monat als Option buchbar
   - Telefon PLUS mit Flatrate für sämtliche Gespräche ins gesamte 
     deutsche Festnetz sowie Internet-Flatrate ab 30 Euro/Monat 
     erhältlich
   - AVM FRITZ!Box 7170 mit integriertem WLAN-Router und vielen 
     Funktionen wie Faxfunktion, Rufumleitung oder Weckruf inklusive 

Besitzer von ISDN-Telefonen und -Telefonanlagen können jetzt erstmals die günstigsten Telefon-Flatrates auf dem Markt anzapfen - jedenfalls in NRW und Hessen. Mit "Telefon PLUS" ermöglicht Unitymedia für einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro im Monat jetzt auch die Nutzung von ISDN-Geräten - bisher konnten nur herkömmliche analoge Telefone im Kabelnetz betrieben werden. Mit "Telefon PLUS" erhalten Unitymedia Kunden drei statt der üblichen einen Rufnummer, zwei Telefonleitungen, ein Kabelmodem sowie die AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7170 mit zusätzlichen Komfortfunktionen wie einem digitalen Anrufbeantworter mit Faxfunktion, Anrufweiterschaltung, Rufumleitung, Vermitteln und Weckruf. Drei analoge Endgeräte sowie zwei ISDN-Telefone bzw. eine ISDN-Telefonanlage lassen sich an die FRITZ!Box unkompliziert anschließen. Bei Bedarf installiert ein Techniker vor Ort - ohne Aufpreis. Bei allen Telefonangeboten von Unitymedia kann die vorhandene Rufnummer übernommen wie auch die bestehenden Telefonanlagen und -geräte weiter genutzt werden. Ein Telekom-Anschluss ist nicht erforderlich und kann eingespart werden. Die Option "Telefon PLUS" ist in Kombination mit einer Internet-Flatrate als 2play-Paket und mit zusätzlich digitalem Fernsehen 3play-Paket für jeweils 5 Euro mehr im Monat erhältlich, bei einer einmaligen Aktivierungsgebühr von 29,90 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei fairen zwölf Monaten.

Wichtig: Bei der Kabeltelefonie von Unitymedia handelt es sich um einen vollwertigen Telefonanschluss, der den herkömmlichen Anschluss über einen Telefon- oder DSL-Anbieter überflüssig macht. Zudem lässt sich mit dem breiten Angebot an Telefon-Optionen kräftig sparen: So bietet die Option "SPAR International" für nur 1 Euro im Monat zusätzlich vergünstigte Tarife zu allen Auslandsdestinationen; mit der "International Flat" kann man sogar unbegrenzt für nur 15 Euro mehr im Monat in 27 Länder telefonieren - beide Optionen sind jederzeit problemlos zubuchbar.

Ein Service-Techniker von Unitymedia installiert die notwendige Hardware beim Kunden vor Ort: Vom Anschluss des Kabelmodems und der FRITZ!Box bis zur Konfiguration der Rufnummern. Auch bei Kunden, die bereits einen 2play- bzw. 3play-Anschluss besitzen, wird ein neues Kabelmodem vor Ort installiert.

Das 2play-Paket von Unitymedia mit einer 6 Mbit Internet-Flatrate und einer Telefon-Flatrat ins Deutsche Festnetz ist derzeit zum Aktionspreis von nur 25 Euro monatlich erhältlich - inklusive 50 Euro Startguthaben. Gleiches gilt für das 3play-Paket, das zusätzlich Digital TV mit über 70 Free-TV Programmen und 67 Radiosendern in hervorragender digitaler Qualität beinhaltet. Die Komplettpakete 3play und 2play sind wahlweise mit einem HighSpeed-Internetzugang von bis zu 6, 10, 16 oder 32 Mbit pro Sekunde erhältlich. Eine Kombination von Telefon PLUS mit den Paketen 1play Internet oder 1play Telefon ist nicht möglich.

Ausführliche Informationen sowie Bestellmöglichkeiten für Internet, Telefon und Digital TV von Unitymedia finden interessierte Kunden unter www.unitymedia.de oder auch über das Kundenservice-Center unter 01805/663 190 (14 Cent /Minute).

Über Unitymedia

Die Unternehmensgruppe Unitymedia mit Sitz in Köln steht als Betreiber der Kabelnetze in Nordrhein-Westfalen und Hessen für Unterhaltung und Multimedia aus einer Hand. Neben den klassischen TV- und Radioprogrammen bietet sie Pay-TV, Internet und Telefondienste. Zum 31. März 2008 meldete Unitymedia über 4,7 Millionen Kunden mit Kabelanschluss, davon 925.000 Digital TV-Abonnenten. 485.000 Kunden verfügen über ein Pay-TV Abonnement. Außerdem meldete das Unternehmen 376.000 Internet- und 222.000 Telefonkunden. Weitere Informationen im Internet unter www.unitymedia.de

Pressekontakt:

Kontakt für Journalisten:

Unitymedia GmbH
Unternehmenskommunikation
Stefan Susbauer
Katrin Köster
Tel. 0221 / 37792 197
Fax. 0221 / 37792 813
presse@unitymedia.de

Agenturkontakt:

Susbauer PR
Johannes Fuxjäger
Tel. 0221 / 120 123
j.fuxjaeger@susbauer.de

Original-Content von: Unitymedia GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Unitymedia GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: