C-QUADRAT Investment AG

C-QUADRAT steigert im 1. Halbjahr Assets im Bereich Nachhaltigkeit und Social Impact Investment auf über 600 Mio. Euro

Wien/Frankfurt (ots) -

*   Zuwachs bei nachhaltigen Investmentlösungen
*   Seit 2006 mehr als 1,05 Mrd. USD an Mikrofinanzinstitute vergeben
und damit ca. 500.000 Kleinunternehmen mitfinanziert
*   Dual Return Fund - Vision Microfinance erzielt seit Auflage
Rendite von 2,72 Prozent p. a. 

Investieren mit sozialer Wirkung steht bei immer mehr Anlegern hoch im Kurs. Ein Trend, der sich auch in der Nachfrage nach entsprechenden Investmentfonds bei C-QUADRAT zeigt. Im 1. Halbjahr 2017 steigerte C-QUADRAT die Assets under Management bei nachhaltigen Investmentlösungen auf rd. 605 Mio. Euro. Auf 12-Monats-Sicht erhöhte sich das verwaltete Vermögen in diesem Bereich um rund 42 Prozent. Der österreichische Asset Manager C-QUADRAT verfügt über einen mehr als zehnjährigen erfolgreichen Track Rekord bei nachhaltigen Investmentlösungen und unterscheidet dabei zwischen Social Impact Investing (Mikrofinanz) und den ESG-Fonds, bei denen bei der Asset-Allocation die Faktoren Environment, Soziales und Governance wichtig sind. Bereits 2006 rief der Asset Manager die Marke Vision Microfinance ins Leben und zählt damit zu den Vorreitern von Social Impact Investing im deutschsprachigen Raum.

Zwtl.: Vision Microfinance: Darlehen von mehr als 1,05 Mrd. USD vergeben

Aktuell unterstützt C-QUADRAT die Vergabe von Mikrokrediten in 58 Ländern. Im ersten Halbjahr 2017 wurden über den Dual Return Fund - Vision Microfinance 159 Mio. USD an Darlehen an Mikrofinanzinstitute in Länder wie Peru, Myanmar, Idonesien, Bangladesch, Indien oder Costa Rica vergeben. Seit der Auflage des Mikrofinanzfonds im April 2006 bis zum 30. Juni 2017 flossen mehr als 1,05 Mrd. USD in Form von Krediten an geprüfte Mikrofinanzinstitute, die damit ca. 500.000 Kleinunternehmer unterstützt haben. Im Durchschnitt liegt die Kredithöhe bei etwas mehr als 2.800 USD. Frauen stellen mit rund 55 Prozent die Mehrheit der Kreditnehmer dar.

Günther Kastner, CIO der C-QUADRAT Asset Management GmbH und Gründer der C-QUADRAT Marke Vision Microfinance, sagt: "Wir beobachten, dass das Bedürfnis nach nachhaltigen Investments stetig wächst. Uns bei C-QUADRAT ist es wichtig, die Kundengelder gemäß dem UN-Global Compact so zu verwalten, dass sie den Bedürfnissen der heutigen Generationen gerecht werden, ohne die der zukünftigen einzuschränken."

Zwtl.: Rendite seit Fondsauflage bei 2,72 Prozent p.a.

In den vergangenen fünf Jahren erwirtschaftete der Dual Return Fund - Vision Microfinance (ISIN: LU0236782842) eine Performance von 11,3 Prozent bzw. 2,16 Prozent p.a. Seit Auflage am 25. April 2006 liegt die Wertentwicklung bei 2,72 Prozent p.a. (Stand: 30. Juni 2017). Seit Mai 2016 ist der Fonds auch für Privatanleger in Deutschland zugelassen. "Mit unseren Social Impact Investments bieten wir den Anlegern eine faire und soziale Rendite und dem Kleinstunternehmer einen geregelten Zugang zu Geld. Die Kleinstkredite ermöglichen den Aufbau oder Ausbau eines kleinen Gewerbes und verbessern so die Lebensumstände der Kreditnehmer nachhaltig. Gleichzeitig können Anleger von einer stabilen Rendite profitieren", erklärt Kastner. Der Fonds bietet neben dem sozialen Aspekt im derzeitigen Niedrigzinsumfeld auch eine Alternative zu anderen Assetklassen. Er weist mit 0,52 Prozent eine geringe Volatilität auf. Durch seine stetigen Renditen kann er eine sinnvolle Ergänzung des Portfolios sein.

Zwtl.: Schwerpunkt Nachhaltigkeit - Umfassendes Portfolio

Neben dem Dual Return Fund - Vision Microfinance, können Anleger in drei nachhaltige C-QUADRAT Fonds investieren, die mit dem begehrten FNG-Qualitätssiegel für nachhaltige Geldanlagen ausgezeichnet sind und im Sinne der sogenannten ESG-Kriterien veranlagen. Die Fonds C-QUADRAT Global Quality ESG Bond Fund (ISIN: LI0048891217), C-QUADRAT Global Quality ESG Equity Fund (ISIN: AT0000A105J0) und C-QUADRAT Absolute Return ESG Fund (ISIN: AT0000729298) legen den Anlage-Schwerpunkt auf die Bereiche Umweltschutz, Soziales und verantwortungsbewusste Unternehmensführung.

Für C-QUADRAT ist das Thema Mikrofinanz und Nachhaltigkeit seit vielen Jahren Teil der unternehmerischen Verantwortung. Das Unternehmen ist Mitglied im Engagement Netzwerk der UN PRI. Ziel des Engagements ist es, Unternehmen zur Einhaltung von Nachhaltigkeitsthemen zu bewegen. Zudem wurde die C-QUADRAT Asset Management GmbH, Manager des Dual Return - Vision Microfinance Fonds, als eine der weltweit führenden Top 50 Impact Investmentfirmen in die ImpactAssets 50 aufgenommen.

C-QUADRAT ist ein international tätiger Asset Manager, der für seine Anleger kontinuierlich, flexibel und nachhaltig Wachstum erzielen möchte. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen die Fondsmanager in Wien und London sowohl auf quantitative als auch auf diskretionäre Absolute und Total Return Strategien. Institutionelle Investoren und Privatanleger vertrauen seit vielen Jahren auf die Expertise von C-QUADRAT. Gegründet 1991 in Wien, notiert das Unternehmen seit 2006 an der Frankfurter und seit Mai 2008 an der Wiener Wertpapierbörse. Heute ist C-QUADRAT mit Büros in Wien, London, Frankfurt, Genf, Zürich, Madrid und Jerewan vertreten und in mehr als 20 Ländern Europas und Asiens aktiv.

Berechnungsquelle: Cyberfinancials Datenkommunikation GmbH. Performanceergebnisse der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Kurse können sowohl steigen als auch fallen. Die Performance wurde unter Anwendung der OeKB/BVI-Methode berechnet. Ausgabe- und Rücknahmespesen sind in der Berechnung der Performanceergebnisse nicht berücksichtigt. Bei einem Anlagebetrag von EUR 1.000,- ist vom Anleger ein Ausgabeaufschlag iHv max. EUR 20,- zu bezahlen, welcher die Wertentwicklung seiner Anlage entsprechend mindert. Ev. anfallende Depotkosten mindern den Ertrag des Anlegers zusätzlich.

Diese Marketingmitteilung dient ausschließlich unverbindlichen Informationszwecken und stellt kein Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen dar, noch ist sie als Aufforderung anzusehen, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder Nebenleistung abzugeben. Dieses Dokument kann eine Beratung durch Ihren persönlichen Anlageberater nicht ersetzen. Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen sind die jeweils gültigen Verkaufsprospekte, der Jahresbericht und, falls älter als acht Monate, der Halbjahresbericht. Die wesentliche Information für den Anleger ("KID", "KIID") und der veröffentlichte Verkaufsprospekt stehen dem Interessenten auf Deutsch in ihrer aktuellen Fassung, für den Dual Return Fund - Vision Microfinance Local Currency bei der Kapitalanlagegesellschaft Axxion S.A., 15, rue de Flaxweiler, L-6776 Grevenmacher, Luxemburg sowie im Internet unter [www.axxion.de] (http://www.axxion.de/), für den C-QUADRAT Global Quality ESG Bond Fund bei der Kapitalanlagegesellschaft IFM Independent Fund Management AG, Austrasse 9, FL-9490 Vaduz, für den C-QUADRAT Absolute Return ESG Fund und den C-QUADRAT Global Quality ESG Equity Fund bei der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H., Mooslackengasse 12, A-1190 Wien sowie am Sitz der Zahl- und Informationsstelle in Deutschland, Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H., Zweigstelle Deutschland, Wiesenhüttenplatz 26, D-60329 Frankfurt am Main sowie im Internet unter [www.rcm.at] (http://www.rcm.at/), kostenlos zur Verfügung. Die vorliegenden Bestandsdaten basieren auf letztverfügbaren Informationsquellen und können daher von den Bestandsdaten der Fondsbuchhaltung (juristischer Bestand) abweichen.

Rückfragehinweis:
   Mag. Andreas Wimmer
   Vorstand
   Schottenfeldgasse 20
   A-1070 Wien
   Tel.: +43 1 515 66 316
   E-Mail: a.wimmer@investmentfonds.at
www.c-quadrat.com 

Original-Content von: C-QUADRAT Investment AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: C-QUADRAT Investment AG

Das könnte Sie auch interessieren: