C-QUADRAT Investment AG

EANS-News: JAHRESERGEBNIS 2013 DER C-QUADRAT INVESTMENT AG


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Utl.: C-QUADRAT GRUPPE 2013 MIT GROSSEM UMSATZSPRUNG UND SEHR GUTEM ERGEBNIS

Jahresergebnis

Wien/Frankfurt (euro adhoc) - - Gesamterträge des Konzerns steigen um 50% auf
69,0 Mio. Euro (2012: 46,1 Mio. Euro)
- Periodenüberschuss des Konzerns steigt auf 9,5 Mio. Euro (2012: 0,2 Mio. Euro)
- Dividendenvorschlag an HV: 2,0 Euro pro Aktie (2012: 0,6 Euro pro Aktie)

Die C-QUADRAT Investment AG konnte 2013 ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr
verzeichnen. Maßgeblich für den Erfolg waren mehrere Faktoren. Ein gesundes
Kerngeschäft, die erfolgreiche Integration des britisch-italienischen
Investmenthauses BCM in London sowie des Wiener Asset Managers APM und die gute
Performance der C-QUADRAT Fonds waren die Haupttreiber der positiven Ertrags-
und Ergebnisentwicklung.

Durch die deutliche Steigerung des verwalteten Volumens (Assets under
Management) konnten die Erlöse aus laufenden Verwaltungsgebühren gesteigert
werden. Die gute Performance der Fonds von C-QUADRAT und seinen
Tochterunternehmen führte dazu, dass Performance-Fees in beträchtlicher Höhe
generiert werden konnten. Insgesamt führte dies zu einem Plus von 50% bei den
Gesamterträgen des Konzerns auf 69,0 Mio. Euro (2012: 46,1 Mio. Euro).

Auch alle Tochterunternehmen konnten deutlich zum Konzernergebnis beitragen. Das
Ergebnis der assoziierten Unternehmen stieg um 75,5% auf 4,3 Mio. Euro (2012:
2,4 Mio. Euro). Insgesamt konnte ein Ergebnis vor Steuern von 11,2 Mio. Euro
(2012: 0,3 Mio. Euro) und ein Periodenüberschuss (nach Steuern) von 9,5 Mio.
Euro (2012: 0,2 Mio. Euro) erwirtschaftet werden. 

Das Ergebnis je Aktie beträgt 2,20 Euro (2012: 0,06 Euro).

C-QUADRAT Vorstand und Unternehmensgründer Alexander Schütz zum vorliegenden
Ergebnis: "Die guten Zahlen spiegeln die gewachsene Dynamik des Unternehmens
wider. C-QUADRAT ist sehr gut aufgestellt, die Produktpalette breit
diversifiziert. Die Ergebnisse der beiden neuen Asset
Management-Tochterunternehmen BCM und APM haben unsere Erwartungen übertroffen.
Wir werden die Strategie der Internationalisierung des Unternehmens
weiterverfolgen."

Der Konzernabschluss sowie der Einzelabschluss 2013 der C-QUADRAT Investment AG
stehen ab sofort zum Download unter www.c-quadrat.at im Bereich Investor
Relations bereit.


Rückfragehinweis:
Mag. Andreas Wimmer
Stubenring 2
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 515 66 316
Mail: a.wimmer@investmentfonds.at 
www.c-quadrat.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: C-QUADRAT Investment AG
             Stubenring 2
             A-1010 Wien
Telefon:     +43 1 515 66-0
FAX:         +43 1 515 66-159
Email:    c-quadrat@investmentfonds.at
WWW:      www.c-quadrat.at
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        AT0000613005
Indizes:     Standard Market Auction
Börsen:      Amtlicher Handel: Frankfurt, Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 

Original-Content von: C-QUADRAT Investment AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: C-QUADRAT Investment AG

Das könnte Sie auch interessieren: