C-QUADRAT Investment AG

EANS-News: C-QUADRAT Investment AG
C-QUADRAT gewinnt Lipper Group Award 2010. C-QUADRAT ARTS Total Return Global- AMI erneut ausgezeichnet

• C-QUADRAT, the fund company, wird mit dem Group Award 2010 von Lipper ausgezeichnet • C-QUADRAT ARTS Total Return Global-AMI für beste Performance über fünf und drei Jahren bei Absolute Return Fonds in Europa ausgezeichnet

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen

Utl.: • C-QUADRAT, the fund company, wird mit dem Group Award 2010 von Lipper ausgezeichnet • C-QUADRAT ARTS Total Return Global-AMI für beste Performance über fünf und drei Jahren bei Absolute Return Fonds in Europa ausgezeichnet

Wien (euro adhoc) - Wien/Frankfurt, 25.03.2010 - C-QUADRAT, the fund company ist als bester Fondsanbieter über die letzten 3 Jahre in der Kategorie "Mixed Assets Small" unter den Europäischen Assetmangern ausgezeichnet worden und erhielt dafür den begehrten "Lipper Group Award 2010".

Bei gleicher Gelegenheit wurde abermals der von ARTS Asset Management - einem Unternehmen der C-QUADRAT Gruppe - verwaltete C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI (ISIN DE000A0F5G98) ausgezeichnet. In der Kategorie "Absolute Return EUR High" erzielte der Erfolgsfonds von C-QUADRAT&ARTS eine durchschnittliche Performance von 10,78 Prozent p.a. und eine Gesamtperformance von 66,90 Prozent über einen Zeitraum von fünf Jahren und über einen Zeitraum vom 3 Jahren eine durchschnittliche Performance von 7,31 Prozent p.a. und eine Gesamtperformance von 23,59 Prozent. Der auf einem Trendfolgesystem beruhende flexible Dachfonds legt nicht nur in Aktienfonds, sondern je nach Marktsituation auch in Anleihen- und Geldmarktfonds an, und überzeugte damit auch in der Finanzkrise. Im vergangenen Jahr hat der Top-Fonds sein Volumen auf über 300 Millionen Euro mehr als verfünfacht.

"Das von ARTS entwickelte Trendfolgesystem, das ohne Emotionen arbeitet, beruht auf einem einfachen Erfolgsrezept", erläutert Leo Willert, Fondsmanager und Gründer von ARTS Asset Management: "Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Denn Kapitalerhalt steht bei uns an erster Stelle." C-QUADRAT-Gründer und -Vorstandsmitglied Thomas Rieß erklärt: "Mit Lipper hat erneut eine erste internationale Adresse den Global AMI ausgezeichnet. Wir sehen die zahlreichen Auszeichnungen als Bestätigung für die hohe Qualität unserer Fonds, die sich einer steigenden Beliebtheit bei den Anlegern erfreuen."

Der veröffentlichte Verkaufsprospekt des genannten Fonds in seiner aktuellen Fassung steht dem Interessenten bei der C-QUADRAT Kapitalanlage AG, Stubenring 2, A-1010 Wien, der AmpegaGerling Investment GmbH, Hohenzollernring 72, D-50672 Köln sowie am Sitz der Depotbank (der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA, Kaiserstr. 24, D- 60311 Frankfurt) kostenlos zur Verfügung und kann auch unter www.c-quadrat.at abgerufen werden. Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Kurse können sowohl steigen als auch fallen. Ausgabe- und Rücknahmespesen sind in der Berechnung der Performanceergebnisse nicht berücksichtigt.

ARTS Asset Management GmbH ist ein österreichisches Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Wien, das sich auf die Entwicklung technischer, quantitativer Handelssysteme spezialisiert hat. Komplexe mathematische Regelwerke bilden die Grundlage für ein aktives Fondsmanagement, bei dem alle Anlageentscheidungen unabhängig von menschlichen Emotionen getroffen werden. Basis für den erfolgreichen Einsatz vollautomatisierter Handelssysteme bildet eine eigens entwickelte, sorgfältig gepflegte und mehrmals täglich aktualisierte Datenbank, die diverse Daten zu ca. 10.000 Investmentfonds weltweit umfasst. Mit dieser Datenbank werden pro Monat mehr als 3,5 Millionen Datensätze verarbeitet. ARTS ist für das Management zahlreicher Investmentfonds im In- und Ausland verantwortlich und hat für hervorragende Managementleistungen und Anlageergebnisse bereits vielfache Auszeichnungen erhalten. Gegenwärtig werden mit dem ARTS-Handelssystem rund 1,3 Mrd. Euro verwaltet.

C-QUADRAT, the fund company - ist ein europaweit tätiger, unabhängiger Asset Manager. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet, verfügt seit 2003 über eine eigene Kapitalanlagegesellschaft mit Bankkonzession und notiert seit November 2006 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und seit Mai 2008 an der Wiener Wertpapierbörse. Das Team von C-QUADRAT hat sich mit seiner Tätigkeit als Asset Manager und der Analyse und dem Management von Investmentfonds europaweit einen Namen gemacht. Innovative Anlagestrategien für institutionelle Investoren runden die Produktpalette ab. Zahlreiche international tätige Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistungsunternehmen vertrauen auf das Know-how von C-QUADRAT. C-QUADRAT verfügt per 31.12.2009 über ein gesamtes erlösbringendes Volumen in Höhe von 4,5 Mrd. Euro, davon 2,7 Mrd. Euro im Segment Asset Management.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Mag. Andreas Wimmer
Vorstand
C-QUADRAT Investment AG
Stubenring 2
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 515 66 316
Mail: a.wimmer@investmentfonds.at
www.c-quadrat.at

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN: AT0000613005
WKN:
Index: Standard Market Auction
Börsen: Frankfurt / Amtlicher Handel
Wien / Amtlicher Handel
Original-Content von: C-QUADRAT Investment AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: C-QUADRAT Investment AG

Das könnte Sie auch interessieren: