C-QUADRAT Investment AG

EANS-News: C-QUADRAT Investment AG
C-QUADRAT ARTS Total Return Fonds mit überdurchschnittlicher Performance im Jahr 2009 - Trotz Finanzkrise über drei Jahre hervorragend abgeschnitten

• C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI mit einem Plus von 24,7 Prozent • Alle C-QUADRAT ARTS Fonds legen im Jahr 2009 deutlich an Wert zu • Verwaltetes Volumen deutlich um 400 Millionen Euro gesteigert

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen

Utl.: • C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI mit einem Plus von 24,7 Prozent • Alle C-QUADRAT ARTS Fonds legen im Jahr 2009 deutlich an Wert zu • Verwaltetes Volumen deutlich um 400 Millionen Euro gesteigert

Wien (euro adhoc) - Wien/Frankfurt, 20.01.2010 - Diese Performancezahlen sprechen für sich und haben zu zahlreichen Prämierungen von unabhängigen Instanzen geführt. Im Jahr 2009 hat der C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI (ISIN DE000A0F5G98) 24,66 Prozent an Wert zugelegt. Der Dachfonds basiert auf einem Trendfolgesystem und kann in negativen Börsezeiten vollständig aus Aktienfonds aussteigen und bis zu 100 Prozent des Fondsvermögens in Anleihen- oder Geldmarktfonds anlegen. Diese Handelsstrategie hat den "Stresstest" der Finanzkrise, die zu einem scharfen Einbruch an den Aktienmärkten führte, mit Bravour bestanden. Von Anfang 2007 bis Ende 2009 erzielte der Fonds eine Performance von 21,20 Prozent. In demselben Zeitraum verlor der Weltaktienindex MSCI World 27,61 Prozent an Wert. Vor dem Hintergrund seines hervorragenden Abschneidens, gerade auch in Krisenzeiten, hat sich das Volumen der in diesem Fonds angelegten Gelder im Jahr 2009 von 47,3 Millionen Euro auf 214,9 Millionen Euro mehr als vervierfacht.

Auch die anderen C-QUADRAT ARTS Total Return Fonds überzeugten im Jahr 2009 mit einer deutlich positiven Performance. So gewann der C-QUADRAT ARTS Total Return Dynamic (ISIN AT0000634738) 24,79 Prozent an Wert. Von Anfang 2007 bis Ende 2009 trotzte auch dieser Fonds der Finanzkrise und erzielte ein Plus von 13,92 Prozent. Auch der aggressiver ausgerichtete C-QUADRAT ARTS Best Momentum (ISIN AT0000825393), der nur in Aktienfonds investiert und immer in dieser Assetklasse investiert bleibt, überzeugte im abgelaufenen Jahr 2009 mit einem Plus von 28,95 Prozent. Von Anfang 2007 bis Ende 2009 verlor dieser Fonds mit 12,87 Prozent deutlich weniger als der Weltaktienindex.

Im Jahr 2009 konnten die neun Publikumfonds von C-QUADRAT ARTS das Volumen der verwalteten Gelder von 490,8 Millionen Euro um 396,4 Millionen Euro auf 887,1 Millionen Euro deutlich steigern. Insgesamt verwaltet C-QUADRAT ARTS damit Gelder von mehr als einer Milliarde Euro. Die Mittel im "Best Momentum" kletterten um 68,3 Millionen Euro auf 147,2 Millionen Euro, während die im "Dynamic" angelegten Gelder um 72,1 Millionen Euro auf 280,3 Millionen Euro anstiegen.

"Unser flexibles Trendfolgesystem, das ohne Emotionen arbeitet, hat sich in der Finanzkrise bewährt", erläutert Leo Willert, Fondsmanager und Gründer von ARTS Asset Management. "Kapitalerhalt steht bei uns an erster Stelle. Sollte es erneut zu einem längerfristigen Einbruch an den Aktienmärkten kommen, können Anleger darauf bauen, dass unser Trendfolgesystem wieder aus Aktienfonds aussteigen wird." C-QUADRAT-Gründer und -Vorstandsmitglied Alexander Schütz sagt: "Herzlichen Glückwunsch an unseren Fondsmanager Leo Willert für das erneut hervorragende Abschneiden der C-QUADRAT ARTS Fonds. Ganz besonders freut es mich, dass immer mehr Anleger auf die Qualität unserer Fonds setzen."

C-QUADRAT, the fund company - ist ein europaweit tätiger, unabhängiger Asset Manager. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet, verfügt seit 2003 über eine eigene Kapitalanlagegesellschaft mit Bankkonzession und notiert seit November 2006 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und seit Mai 2008 an der Wiener Wertpapierbörse. Das Team von C-QUADRAT hat sich mit seiner Tätigkeit als Asset Manager und der Analyse und dem Management von Investmentfonds europaweit einen Namen gemacht. Innovative Anlagestrategien für institutionelle Investoren runden die Produktpalette ab. Zahlreiche international tätige Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistungsunternehmen vertrauen auf das Know-how von C-QUADRAT. C-QUADRAT verfügt per 31.12.2009 über ein gesamtes erlösbringendes Volumen in Höhe von 4,5 Mrd. Euro, davon 2,7 Mrd. Euro im Segment Asset Management.

HINWEISE: Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Kurse können sowohl steigen als auch fallen.

Der jeweilige veröffentlichte Verkaufsprospekt der erwähnten Fonds in seiner aktueller Fassung steht dem Interessenten bei der C-QUADRAT Kapitalanlage AG, Stubenring 2, 1010 Wien, sowie im Internet unter www.c-quadrat.at kostenlos zur Verfügung.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Mag. Andreas Wimmer
Vorstand
C-QUADRAT Investment AG
Stubenring 2
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 515 66 316
Mail: a.wimmer@investmentfonds.at
www.c-quadrat.at

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN: AT0000613005
WKN:
Index: Standard Market Auction
Börsen: Frankfurt / Amtlicher Handel
Wien / Amtlicher Handel
Original-Content von: C-QUADRAT Investment AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: C-QUADRAT Investment AG

Das könnte Sie auch interessieren: