Jahreszeiten Verlag, DER FEINSCHMECKER

DER FEINSCHMECKER kürt den "Winzer des Jahres 2000"

Hamburg/Zweibrücken (ots) - Höchste Anerkennung für Hans-Günter Schwarz: Der 59-jährige Gutsverwalter und Kellermeister des Weinguts Müller-Catoir im pfälzischen Neustadt wurde von der Hamburger DER FEINSCHMECKER zum "Winzer des Jahres 20002" gekürt. Dieter Braatz, stellvertretender Chefredakteur des Magazins, überreichte die Auszeichnung am Sonnabend (14.10.) während einer Wein-Gala im Romantik Hotel "Fasanerie" in Zweibrücken in der Pfalz. Hans-Günter Schwarz ist im Pfälzer Spitzenweingut Müller-Catoir seit fast 40 Jahren für Weinberg und Keller, d. h. für die Qualität der Weine, verantwortlich. Schwarz, so die FEINSCHMECKER-Jury in ihrer Begründung, hat in den letzten Jahren nicht nur herausragende Weine produziert, sondern durch sein konsequentes Streben nach höchster Qualität auch seinen Winzerkollegen ein Beispiel gegeben. Ausdrücklich würdigte die Jury die vorbildliche Art und Weise, in der Hans-Günter Schwarz den Winzernachwuchs in der Pfalz gefördert hat. Mit dieser Leistung habe er zudem das Ansehen des deutschen Weins im In- und Ausland gefördert. Hans-Günter Schwarz wird in der neuen Ausgabe des FEINSCHMECKER (Erstverkaufstag: 18. Oktober) mit einem ausführlichen Porträt vorgestellt. Für den "Winzer des Jahres 2000" hatte die FEINSCHMECKER-Jury neben Hans-Günter Schwarz fünf weitere Winzerpersönlichkeiten nominiert: Bernhard Breuer, Weingut Georg Breuer, Rüdesheim/Rheingau; Ernst Dautel, Weingut Dautel, Bönnigheim/Württemberg; Peter Geiben, Weingut Karlsmühle, Mertesdorf/Mosel-Saar-Ruwer; Peter Jost, Weingut Toni Jost, Bacharach/Mittelrhein; und Werner Schönleber, Weingut Emrich-Schönleber, Monzingen/Nahe. Der Pfälzer Hans-Günter Schwarz ist der fünfte "Winzer des Jahres" _ nach Werner Knipser, Pfalz (1996), Christoph Tyrell, Mosel-Saar-Ruwer (1997), Bernd Philippi, Pfalz (1998) und Helmut Dönnhoff, Nahe (1999). ots Originaltext: DER FEINSCHMECKER Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Dieter Braatz, Redaktion DER FEINSCHMECKER Tel. 040/2717-3724, Fax 040-2717/2062 Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, DER FEINSCHMECKER, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Jahreszeiten Verlag, DER FEINSCHMECKER

Das könnte Sie auch interessieren: