ROLLING STONE

Disco-Revival: Nile Rodgers veröffentlicht neues Album von Chic

Berlin (ots) - Ein Comeback-Album der Disco-Formation Chic kündigte der legendäre Gitarrist und Hitproduzent Nile Rodgers in einem Interview mit dem deutschen Musik- und Kulturmagazin ROLLING STONE an.

Nach mehr als zwei Jahrzehnten will Nile Rodgers im Sommer 2015 ein neues Album veröffentlichen, das bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus den Jahren 1979 und 1980 beinhaltet. "Das war die Phase, als Chic ihren Höhepunkt und ihren Abstieg erlebten", sagt Rodgers in dem Interview, das Mathias Döpfner, Musikkritiker und Vorstandsvorsitzender von Axel Springer, für die Februar-Ausgabe des ROLLING STONE geführt hat.

Die 35 Jahre alten Tonbänder mit den unvollendeten Tracks habe er zu neuen Songs weiterentwickelt. Einer davon, "I'll Be There", wird am 20. März 2015 als Vorab-Single erscheinen. Das Stück ist dem 1996 verstorbenen Chic-Bassisten Bernard Edwards gewidmet. Mit ihm hatte Rodgers in den 70er-Jahren die Band Chic gegründet und Welterfolge wie "Good Times" oder "We Are Family" produziert.

Nile Rodgers ist auch bekannt als Produzent erfolgreicher Hits wie "Let's Dance" von David Bowie, Madonnas "Like A Virgin" oder "Get Lucky" von Daft Punk. Das Chic-Comeback 30 Jahre nach dem Disco-Boom ist für Rodgers jedoch mehr als ein Produzentenjob. Nach seiner überwundenen Krebserkrankung wolle er noch so viel Musik spielen und aufnehmen wie möglich. "Seit 1979 hatte Chic keinen Welthit mehr", so Rodgers im ROLLING STONE. "Das kann nicht das letzte Wort sein."

ROLLING STONE erscheint monatlich im Axel Springer Mediahouse Berlin, am Kiosk zum Preis von 5,90 Euro. Das Musikmagazin ist auch als erweiterte, multimediale iPad-Ausgabe verfügbar.

Pressekontakt:

Sebastian Zabel:
030 - 30 881 88 219
sebastian.zabel@rollingstone.de

Original-Content von: ROLLING STONE, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: