radio.de GmbH

Zweites Radiocamp am 23. April ein voller Erfolg
Die Macher aus Radio- und Webbranche trafen sich in Hamburg

Hamburg (ots) - Am Freitag, 23. April trafen sich mehr als 300 Vertreter der internationalen Web- und Radiobranche beim zweiten Radiocamp in Hamburg, um die relevanten Zukunftsthemen zu diskutieren. Neben US-Radioveteran Kurt Hanson waren hochkarätige Speaker wie Kay Oberbeck von Google, Mikko Linnamäki von Liquid Air Lab oder Ursula Adelt vom VPRT vertreten. Veranstalter des Radiocamps 2010 sind 1000Mikes und radio.de.

Als einziges Branchenevent vereint das Radiocamp in Hamburg Radio- und Onlinewelt. Unter den Teilnehmern waren Top Entscheider der Branche mit Vertretern öffentlich-rechtlicher und privater Sender wie Radio Bremen oder Energy, Webradiobetreiber, Vertreter verschiedener Landesmedienanstalten, Marktforscher, Webexperten sowie Vermarkter.

In über 15 Panels und Workshops wurden auf der offenen Konferenz Themen wie eine gemeinsame Reichweitenwährung, neue Vermarktungs- und Zukunftsstrategien für Radiosender, aktuelle Marktforschungsstudien, die Rolle mobiler Apps und Communities, die Digitalisierungsdebatte, Urheberrecht, Personalisierung und Individualisierung oder Podcasting diskutiert.

Keynote Speaker Kurt Hanson, CEO von Accuradio und Veranstalter der führenden amerikanischen Webradiokonferenz, des RAIN Summit, prognostizierte Webradio in seinem Vortrag "The State of the Industry" eine neue goldene Ära. Erfolgsentscheidend seien vor allem die mobilen Endgeräte, die jeden Nutzer automatisch zum Besitzer eines Webradiogerätes machen sowie die Möglichkeiten der Mitgestaltung und Programmkontrolle, die Webradio seinen Nutzern bietet. Hansons These wurde durch das große Interesse an den ersten iPad Radio Applikationen auf der angeschlossenen Radiocamp EXPO gestützt.

In der Elefantenrunde zum Thema Internetradio-Vermarktung gaben Frank Nolte (RMS), Karl Krainer (radio.de), Matthias Mroczkowski (Audimark) und Klaus Gräff (RBC) Einblicke in aktuelle Trends und Chancen für 2010. Zentrale Botschaft der gesamten Vermarktungsdiskussion ist, dass sich Webradiowerbung am Online- und nicht am Funkmarkt orientieren muss.

In der Abschlussdiskussion entdeckten Kay Oberbeck (Google), Gunnar Hamel (Radio Energy), Berthold Brunsen (Radio Bremen Media) und Maik Nöcker (QUU.FM), dass trotz ihres so unterschiedlichen Hintergrunds ein gemeinsames und übergreifendes Verständnis über den künftigen Weg des Mediums Radio erarbeitet werden kann.

"Das zweite Radiocamp hat gezeigt, dass die Branche den Umbruch durch die Digitalisierung im Dialog aktiv gestalten will und den neuen Herausforderungen gemeinsam, und mit neuen und spannenden Konzepten begegnet. Die neu geschaffene Radiocamp EXPO hat sich auf Anhieb als Plattform für Innovation im Radio etabliert und macht Produkte direkt anfassbar", so Frank Felix Debatin, Gründer von 1000Mikes und Bernhard Bahners, Director Marketing & Sales bei radio.de, Initiatoren des Radiocamps.

Sponsoren des Radiocamps 2010 sind PHILIPS, Radio.fx, AS&S Radio, RMS und nacamar.

Über 1000MIKES

1000MIKES verwandelt jedes Telefon und jeden PC in eine vollwertige, interaktive Internet-Radiostation. Auf der Website von 1000MIKES ( www.1000mikes.com ) kann jeder einen eigenen Radiokanal aufmachen oder die Sendungen der anderen Nutzer hören, die ein breites Spektrum von Sport über Kultur bis zu Talk Shows bieten. 1000MIKES wurde 2008 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie mit dem 1. Preis "Wege ins Netz" ausgezeichnet. www.1000Mikes.de

Über radio.de

Der Audio-Service radio.de organisiert das hörbare Internet und macht es überall leicht zugänglich - im Browser, auf Social Networks, mobil über das iPhone, überall zu Hause auf der Logitech Squeezebox und künftig über weitere Endgeräte. 2008 startete mit radio.at in Österreich und radio.fr in Frankreich der internationale Roll-Out. Die radio.de GmbH mit Sitz in Hamburg wurde 2007 vom Madsack MediaLab (heute: TheMediaLab, ein Unternehmen der Verlagsgruppe Madsack und der WAZ Mediengruppe) gegründet. Weiterer Gesellschafter bei radio.de ist die DuMont Venture GmbH. www.radio.de

Pressekontakt:

Katharina Richter   
radio.de GmbH
E: k.richter@radio.de
www.radiocamp2010.de

Bildmaterial auf Anfrage
Original-Content von: radio.de GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: